Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Check - Call - Bet?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.08.2007 21:39    Titel: Check - Call - Bet? Antworten mit Zitat

Einer der beliebtesten und fishigsten moves und ich bin bis heute nicht dahinter gekommen was das soll. zB ich hab AQ und raise vom Button. SB foldet, BB callt.

Flop kommt K72 rainbow. Gegner checkt, ich bet, er callt. Turn kommt blank also zB eine 9 und der Gegner macht einen Bet.

Was zum Teufel spielt man so? Verzweifle mit dieser Spielweise!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.08.2007 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hab übrigens grade vorher so einen move im hu mit bottom pair gecallt und der gegner hatte rein gar nichts. Frage mich nur wo die Leute so was herhaben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JohnnySmash



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 145
Wohnort: Auf dem Sofa

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 08:32    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe call flop / bet turn schon öfter mal gesehen. Wird öfter gemacht wenn der Gegner ziemlich weak postflop spielt und seine Hand nach "gescheiterter" Contibet sofort aufgibt.
_________________
"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." (Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

JohnnySmash hat Folgendes geschrieben:
Also ich habe call flop / bet turn schon öfter mal gesehen. Wird öfter gemacht wenn der Gegner ziemlich weak postflop spielt und seine Hand nach "gescheiterter" Contibet sofort aufgibt.


Na gut, du darfst da etwas nicht verwechseln. In meinem Beispiel kommt mein Gegner zuerst dran. Wenn er Position hat und ich am Turn Schwäche zeige ist es klar. Aber actet am Turn zuerst und spielt an. Ich kann sowas nicht verstehen, aber wie auch immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass solche Bets (genannt "donking") sehr schwach sind. Oftmals ist es so, dass der Gegner eine mittelstarke Hand hat wie z.B. 2nd Pair und sehen will, wo er steht. Mit einem Raise (solange man genug BB dafür hat) kriegt man den Gegner meistens raus aus der Hand.

Anderseits benutzen trickreiche Spieler den "Donkbet" um eine Erhöhung zu provozieren, aber die Spieler findet man nicht oft.
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
murten



Anmeldedatum: 23.04.2006
Beiträge: 247

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Denke ihr habt Recht, aber ich selbst nutze ne "Donkbet" auch oft um Value für die Hand zu bekommen. Wenn der Pot zu klein ist oder ich denke, dass die Warscheinlichkeit hoch ist dass er den Turn auch checked.

1. Wird der Move unterschätzt und falsch interpretiert

2. Kann ich die Initiative in der Hand übernehmen und u. Umständen, wenn ich den Move auch mit schwachen Blättern mache, die bessere Hand zum folden zu bringen.

3. Check/Call Flop und Check/Raise Turn ist nen Monster und das Wissen die Gegner. ( aus der Sicht des Donkbetters, wenn er ne starke Hand hält )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

thecortster hat Folgendes geschrieben:
Anderseits benutzen trickreiche Spieler den "Donkbet" um eine Erhöhung zu provozieren, aber die Spieler findet man nicht oft.


Spiele derzeit ja ohnehin zu 95 % Sngs und die Regulars kenne ich ja in meinem Limit. Kann also vielleicht diese Donkbet selbst nutzen um gegen sie eine Erhöhung zu provozieren. *freu*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nskshade



Anmeldedatum: 20.08.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Kenne das nur als "Floaten". Ist ne Bluffvariation, die gegen potentielle Cbets mit ner nicht ganz aussichtslosen Hand gemacht wird, weil man entweder noch improven oder halt den Pot auf ner späteren Street nehmen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
murten



Anmeldedatum: 23.04.2006
Beiträge: 247

BeitragVerfasst am: 20.08.2007 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

nskshade hat Folgendes geschrieben:
Kenne das nur als "Floaten". Ist ne Bluffvariation, die gegen potentielle Cbets mit ner nicht ganz aussichtslosen Hand gemacht wird, weil man entweder noch improven oder halt den Pot auf ner späteren Street nehmen kann.


Ja aber wenn Du floatest spielst du ja meistens in Position oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pitbull78



Anmeldedatum: 24.07.2006
Beiträge: 438
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 21.08.2007 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Floaten ist eine Bluffvariante, wie Murten sagt, in Position. Man braucht dafür noch nicht mal eine halbwegs gute Hand.

Das Ziel ist, den Gegner dazu zu bringen, am turn Schwäche zu zeigen, um dann selbst die Initiative zu übernehmen bzw durch eine bet am turn die Hand zu gewinnen.

Zu Deiner Hand Gerlihard:
Je nach Gegner würde ich hier fast immer raisen bzw. pushen, sofern Du eine Hand mit showdownvalue hast. In Deinem Beispiel mit AQ würde ich es natürlich lassen, denn Du hast nix und verlierst gegen bottompair z.b.

Andererseits... als ich angefangen habe, NL zu spielen, waren meine Gedanken, wenn ich ein Monster getroffen habe, folgende: "Hmm, hab ein set...ach, erst ma am Flop slowplay...Turn is blank, super.... hmm, was wenn der Gegner jetzt checkbehind spielt?...Dann setz ich lieber mal ....

...und schon sind wir bei der von dir beschriebenen Situation


Grüße, Pitbull
_________________
If you look around the table and you can’t spot the fish - IT'S YOU!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie Alle Zeiten sind GMT


Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.