Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Entscheidung on the bubble
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 22:10    Titel: Entscheidung on the bubble Antworten mit Zitat

Heute bei nem STT ereignete sich diese Hand. Wir sind noch zu viert (drei bezahlte Plätze) und ein Spieler ist SEHR shortstacked.

***** Hand 610295094 *****
150.00/300.00 Texas Hold'em (No Limit ) - Montag, 07. Mai 2007 19:50:50
STT $100 NL (Real /Tournament )
Seat 2: gerlihard2 (5820.00)
Seat 4: -ASSOS- (9820.00)
Seat 9: kogger (3800.00)
Seat 10: PAOLO332 (560.00)
-ASSOS- post SB 150.00
kogger post BB 300.00
** Deal **
gerlihard2 [Jd, Jh]
-ASSOS- [N/A, N/A]
kogger [N/A, N/A]
PAOLO332 [N/A, N/A]
*** Bet Round 1 ***
PAOLO332 Fold
gerlihard2 Raise to 900.00
-ASSOS- Call 900.00
kogger Fold
*** Flop(Board): *** : [6s, 2h, 3s]
*** Bet Round 2 ***
-ASSOS- Check
gerlihard2 Bet 1200.00
-ASSOS- Raise to 5700.00

Würde gerne wissen was ihr in so einem Fall macht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Klarer Fold mMn. Hier muss man nichts riskieren, wenn der eine Shortstack schon mit einem Bein vom Tisch ist. Du hast noch genug Chips, also Fold.
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shadow
Moderator


Anmeldedatum: 14.10.2005
Beiträge: 497
Wohnort: Unterhaching

BeitragVerfasst am: 07.05.2007 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Stealversuch ... aber viel zu teuer in dieser Situation es herausfinden zu wollen. Definitiv ein Fold.

Die Frage ist allerdings, warum läßt Du Dich überhaupt auf einen Kampf mit dem Chipleader ein? Der erste Raise war o.k., natürlich war der Flop für DIch nicht schlecht. Aber ich hätte hier (ganz gegen meine Natur Wink) eher passiv gespielt und den Flop gecheckt. Entweder er checkt mit (was auch von seiner Seite schlau wäre) oder er setzt und ich bin raus.

Der Shortstack ist schon in der nächsten Runde mit mehr als der Hälfte von seinem Stack drin. Das würde ich aussitzen bis er weg ist oder verdoppelt. Eine der seltenen Situationen wo ich selbst KK oder AA nicht groß verteidigen würde.

Shadow
_________________
Shadow's Poker Blog
Shadow bei Twitter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 03:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Assos im speziellen Fall ein sofortiger Fold. Ein ziemlicher Nutsspieler. Ansonsten würde ich aus taktischen Gründen aber auch weglegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Göpfi



Anmeldedatum: 29.03.2006
Beiträge: 990
Wohnort: Stadtlauringen

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

wieso seid ihr aller so klar für fold?
Also abgesehn von evtl. Reads auf den Gegner, das ist doch ne tolle Chance selber Chipleader zu werden.
Und man spielt doch eigtl. für Platz 1 und nicht (nur) für itm.
Ich hätte ihn pauschal auf ein weak Ace oder Flush-draw eingeschätzt.
Auf jeden Fall liegst du noch vorne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BennoOnline
Moderator


Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 1012
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde hier auch folden, insbesondere wenn man Assos von dem STTs her kennt. Der geht nicht ohne Grund das Risiko ein seinen Stack zu halbieren. Ich denke , er hatte ein Set .
Dass Assos hier gerlihard auf einen Steal mit anschliessendem Cont-Bet setzt, ist eher auszuschliessen. Er hat wie gerli keinen Grund gegen einen BigStack zu spielen, wenn ein Spieler nur noch 2BB hat.

es grüsst
BennoOnline
_________________
Games: Holdem NL,STT,MTT
PokerBlog: GermanPokerTeam - last update 16.09.08
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Shadow
Moderator


Anmeldedatum: 14.10.2005
Beiträge: 497
Wohnort: Unterhaching

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Göpfi hat Folgendes geschrieben:
Und man spielt doch eigtl. für Platz 1 und nicht (nur) für itm.


Zwei Gründe die dagegen sprechen:

1) Der Super-Short-Stack der (wenn er nicht aufdoppelt) gerade mal noch 1-2 Hände durchhält. Das kann man mit dem Stack aussitzen ohne daß es viel kostet.

2) Auch wenn Punkt 1. auch für MTT's in so einer extremen Situation richtig wäre ist hier noch viel richtiger. Gerli hat geschrieben daß es ein STT $100 ist. Damit geht es bei ITM um $180 haben oder nicht haben. Bei STT's ist der Schritt zu ITM oder nicht viel wichtiger als bei MTT's da es entweder nix oder mindestens 20% gibt. D.h. wenn Du ITM bist hast Du in jedem Fall schon mal 40% des max. möglichen Gewinns (den für den Ersten gäbe es ja $450). Also hier ist ITM wichtiger als Chipleader werden.

Göpfi hat Folgendes geschrieben:
Auf jeden Fall liegst du noch vorne.


Wie gesagt ich hätte ihn auch eher auf einen Steal eingeschätzt ... da die meisten eben nicht die spezielle dynamik von STT's verstehen.
Hatte allerdings übersehen daß es ein 100er STT war. Da muß ich auch revidieren und gehe eher davon aus daß so einer weiß was er tut. Und wenn er tatsächlich ein Nuts-Spieler ist dann sollten alle Alarmglocken läuten. AA oder KK und ein Verteidungsre-raise gegen einen Draw ... oder noch schlimmer: 66. Damit würde ich in dieser Chipsituation Gerlis raise pre-flop jederzeit callen. Wenn er trifft ist Gerli fällig (falls er sich nicht lösen kann) und wenn nicht war es ein kleines Investment. (22 oder 33 hätte ich wohl eher nicht gespielt, kann man aber auch...)

Shadow
_________________
Shadow's Poker Blog
Shadow bei Twitter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hätte auch gedacht, dass ich noch vorne bin, aber war auch für mich ein klarer Fold. Bei STTs ist ohnehin ITM sehr wichtig und in dieser Situation noch wichtiger wenn so ein extremer Shortstack mitspielt.

@ Shadow: Du würdest dich wundern was für Donks selbst in den $100 STTs rumlaufen. Ist echt eine Freude. ;) Und ich bin definitv deiner Meinung, dass in dieser Situation eine passive Spielweise besser gewesen wäre. Aber ich lerne daraus.

Interessant find ich auch eure Reads über Assos. Ich halte ihn nicht so für den absoluten Nutsspieler, aber werde ihn jetzt mal noch besser beobachten in nächster Zeit.

Fazit: Habe dann gefoldet. Der Shortstack hat sich noch ziemlich lang gehalten. Konnte zwei mal aufdoppeln, ist aber schließlich mit KK ausgeschieden. Und ich kam gegen Assos ins Headsup, dass ich dann leider verloren hab. Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Göpfi



Anmeldedatum: 29.03.2006
Beiträge: 990
Wohnort: Stadtlauringen

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die ausführliche antwort.
Klingt logisch. Ich treib mich ja (noch) nicht in derartigen Levels rum Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olli



Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

vor allem ist ITM deshalb wichtig, weil ich nicht CL sein muss um 3-handed bzw. HU noch zu gewinnen. Die Blinds werden irgendwann so hoch, dass es, wenn das SNG lange geht eh mehr oder weniger zum push and fold game und wird und somit auch der glücksfaktor eine größere rolle spielt. deswegen komm ich lieber ITM oder sogar HU und spiel mit nem mega chip-disadvantage weil man das SNG dann immer noch locker gewinnen kann..
mal was ganz anderes: wieso gebt ihr assos alle soviel credit? Smile ich würd hier in der chipkonstellation als klarer CL sogar schon auf den pre-flop raise pushen und zwar mit any two..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BennoOnline
Moderator


Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 1012
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Olli hat Folgendes geschrieben:
vor allem ist ITM deshalb wichtig, weil ich nicht CL sein muss um 3-handed bzw. HU noch zu gewinnen. Die Blinds werden irgendwann so hoch, dass es, wenn das SNG lange geht eh mehr oder weniger zum push and fold game und wird und somit auch der glücksfaktor eine größere rolle spielt. deswegen komm ich lieber ITM oder sogar HU und spiel mit nem mega chip-disadvantage weil man das SNG dann immer noch locker gewinnen kann..


Stimmt, guter Hinweis.

Olli hat Folgendes geschrieben:
mal was ganz anderes: wieso gebt ihr assos alle soviel credit? Smile ich würd hier in der chipkonstellation als klarer CL sogar schon auf den pre-flop raise pushen und zwar mit any two..

Warum sollte asso mit any-2 pushen und 5800chips seines Stacks riskieren ? Es könnte ja auch der BB was haben. Er kennt wohl auch gerli und er sieht auch den ShortStack. Sollte gerli auf dem Button einen Steal machen, okay dann holt er sich die 900, sollte gerli aber eine Hand haben, wie A-K , J-J oder besser, bekommt assos den Call, da sein Push wie ein Steal aussieht.
Ich würde hier cool bleiben und schauen was der ShortStack macht.

es grüsst
BennoOnline
_________________
Games: Holdem NL,STT,MTT
PokerBlog: GermanPokerTeam - last update 16.09.08
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Schließe mich Olli an. Assos könnte hier preflop wirklich mit any two pushen und ich würde nur mit AA evtl noch mit KK callen. Du hast ja auch bei mir gesehen Olli (glaub bei deinem letzten STT für den Tag) als ich mit dem Bigstack any two gepusht hab als wir zu fünft und zu viert waren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olli



Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

ich bleib dabei das man da any-two pushen kann denn wenn man die regulars kennt und auch weiß das gerli nicht total hirnverbrannt ist, dann wird er alles bis auf KK und AA da folden (wie er selber auch sagt). wer da seinen relativ großen stack wegcalled der is einfach nur dumm wenn da ministack sitzt. ich push da any two und wenn ich echt nen call mit ner unmade hand wie AK kriege, dann suck ich mit 39s aus weils einfach n dämlicher call ist. pretty much begging to get the boot..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.05.2007 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Beispiel aus einem SNG von heute:

PokerStars Game #9879104626: Tournament #50127936, $210+$15 Hold'em No Limit - Level VI (100/200) - 2007/05/12 - 18:29:30 (ET)
Table '50127936 1' 9-max Seat #6 is the button
Seat 3: azntracker (2335 in chips)
Seat 6: thecortster (7740 in chips)
Seat 8: woltas (2260 in chips)
Seat 9: whiz52 (1165 in chips)
woltas: posts small blind 100
whiz52: posts big blind 200
*** HOLE CARDS ***
Dealt to thecortster [3h 2s]
azntracker: raises 400 to 600
thecortster: raises 7140 to 7740 and is all-in
woltas: folds
whiz52: folds
azntracker: folds
thecortster collected 1500 from pot
thecortster: doesn't show hand
*** SUMMARY ***
Total pot 1500 | Rake 0
Seat 3: azntracker folded before Flop
Seat 6: thecortster (button) collected (1500)
Seat 8: woltas (small blind) folded before Flop
Seat 9: whiz52 (big blind) folded before Flop
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olli



Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 330
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.05.2007 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

thats my boy! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.