Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Full Tilt Neuerungen -> SSS Tod und Rush Poker

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der Kinski



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 23.01.2010 02:00    Titel: Full Tilt Neuerungen -> SSS Tod und Rush Poker Antworten mit Zitat

FullTilt hat ja nach dem letzten Update tatsächlich einiges Neues gebracht:

1. Minimum BuyInn auf NL wurde auf 35 BB erhöht. Die Shortstackler scheinen erstmal abgewandert zu sein. Eigentlich waren ja die Shallow-Tische als Shortstack-Gummizellen gedacht (Min BuyInn 20 BB, Max 40 BB) aber dort tummeln sich momentan nur Fische mit VPIP >50 ...

2. Rush-Poker
Ich denke, das Paradies für alle, die die ganze Holdemmmanager/PT Datensammlerei hassen und einfach nur Massgrinden wollen.
Für diejenigen, die es noch nicht kennen: Man setzt sich an einen Tisch und wird sofort, anchdem man gefoldet oder die Hand gewonnen hat, an einen neuen Tisch gesetzt. Dadurch erreicht man Handzahlen von ca. 200-250 (!) Händen die Stunde je Tisch. Reads sind kaum noch möglich und die genannte Analysesoftware ist viel zu langsam ...
Vorteil: Hohe Handzahl trotz weniger Tische, man braucht keine Gedanken an Flames vergeuden, wenn man mal gesuckoutet wurde (Villian ist ja eh schon wieder weg) Laughing
Nachteil: Man kann deutlich mehr Geld in kürzerer Zeit vertilten

Hier mein Fazit von heute:

2,5 Stunden, 4 Tische parallel Nl100 Rusch Poker

--> ca. 4000 Hände, +1 BB/100, 100$ Rakeback, 2200 FTP, 12 Zigaretten, 5 Tassen Kaffee Shocked

Fazit: Ich bin nur Gelegenheitsraucher und viel zu alt für diesen Scheiß ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadow
Moderator


Anmeldedatum: 14.10.2005
Beiträge: 497
Wohnort: Unterhaching

BeitragVerfasst am: 23.01.2010 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

...und man hat fast nur Nuts-Spieler am Tisch.
Wenn Dein Pre-Flop raise gereraist wird ist dahinter fast immer ein Monster. Genauso später - Action heist "Volltreffer am Board gelandet".

Leider kann man bei dem Tempo eben die Vollpfosten die nur Müll spielen nicht erkennen und ausnutzen dass sie zu loose sind.

Aber lustig ist es schon. Und langweilig wirds definitiv nicht.

Shadow
_________________
Shadow's Poker Blog
Shadow bei Twitter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Kinski



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 25.01.2010 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wollte nur kurz informieren, dass der Holdemmanager tasächlich bereits eine Lösung für die fehlenden Stats gefunden hat. Shocked
Bevor man eine Rush-Seesion spielt, startet man im HM eine App und diese schreibt die aktuellen Stats eines Gegners in die Ft-Notes. So hat man, wenn man mit dem Mauszeiger über den Spielernamen fährt die Stats zur Hand. Diese werden allerdings nicht in Realzeit geupdatet, sondern nur wenn man dies durch die App machen lässt.

Hier ist das aktuelle Update dazu: http://rvgsoftware.fileburst.com/HmUpdate.exe

Und hier ein Erklärungsvideo: http://www.holdemmanager.com/rushupdate
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27.01.2010 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wer hat bereits so gespielt? Wie spielt es sich? Ist eine ganze Session überhaupt so spielbar? soooo viel Fragen =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27.01.2010 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Sutti hat Folgendes geschrieben:
Wer hat bereits so gespielt? Wie spielt es sich? Ist eine ganze Session überhaupt so spielbar? soooo viel Fragen =)


Probier einfach einen Tisch 0,05/0,10. Mir hats gefallen. Ob man damit Geld verdienen kann, ist aber zweifelhaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27.01.2010 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Shadow hat Folgendes geschrieben:
...und man hat fast nur Nuts-Spieler am Tisch.
Wenn Dein Pre-Flop raise gereraist wird ist dahinter fast immer ein Monster. Genauso später - Action heist "Volltreffer am Board gelandet".

Leider kann man bei dem Tempo eben die Vollpfosten die nur Müll spielen nicht erkennen und ausnutzen dass sie zu loose sind.

Aber lustig ist es schon. Und langweilig wirds definitiv nicht.

Shadow

Wenn Leute oft auf 3bets folden, dann sollte man wohl oefter 3betten Smile

Ich mag Rushpoker und glaub dass sich in den Lowstakes echt durchsetzen wird. Bei den Highstakes (10/20+) wirds wohl keine Chance haben imo.

Dass die Shortstacker endlich weg sind ist natuerlich Razz Razz Laughing Laughing Surprised Surprised Very Happy Very Happy Smile Smile Wink Wink
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Kinski



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 27.01.2010 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde, wenn es die Bankroll zulässt Wink , auf NL100 anfangen. Darunter finde ich das Spiel gegen zu viele unknown donks viel zu swingy.
Ab NL100 sieht es tagsüber sehr tight aus. Setmining und nutschasing funktionieren sehr gut und man wird häufig ausbezahlt, da man oft genug gegen viel zu aggressiv gespielte Monster rennt. Ansonsten viel Blindstealing mit 2-3 BB Raises in Middle- und Lateposition.
Nachts sieht die ganze Geschichte schon wieder etwas anders aus, da man hier auch sehr viel draws mitgehen kann und man sehr häufig von unseren lieben Action-Amis runtergecallt wird. Steals funktionieren hier dann logischerweise etwas schlechter ...
Aufgrund der hohen Handzahl kann man gern auf ein wenig Winrate verzichten, da dies durch den enormen Rakeback mehr als aufgefangen wird !
Hier mal ein Beispiel von eben:

Full Tilt No-Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($94.95)
UTG+1 ($99)
Hero (MP1) ($80.50)
MP2 ($44.50)
MP3 ($102.45)
CO ($103.40)
Button ($75.55)
SB ($24)
BB ($45.50)

Preflop: Hero is MP1 with 3, 3
2 folds, Hero calls $1, MP2 calls $1, 1 fold, CO bets $4, 3 folds, Hero calls $3, MP2 calls $3

Flop: ($13.50) 4, 3, Q (3 players)
Hero checks, MP2 checks, CO bets $10, Hero calls $10, 1 fold

Turn: ($33.50) 4 (2 players)
Hero checks, CO bets $18, Hero raises to $36, CO calls $18

River: ($105.50) 10 (2 players)
Hero bets $30.50 (All-In), CO calls $30.50

Total pot: $166.50 | Rake: $3

Results:
Hero had 3, 3 (full house, threes over fours).
CO had J, Q (two pair, Queens and fours).
Outcome: Hero won $163.50
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Kinski



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 27.01.2010 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Und da Holdemmanager ja nun schon wieder Stats hinbekommt, wird das nun auch eine Alternative für die höheren Limits.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shark



Anmeldedatum: 25.04.2006
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: 28.01.2010 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn Du da jetzt noch fullstacked gewesen wärst, hättest nochmal 20$ mehr gewonnen Wink !
(immer Auto-Rebuy verwenden!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Kinski



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 28.01.2010 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Shark hat Folgendes geschrieben:
Und wenn Du da jetzt noch fullstacked gewesen wärst, hättest nochmal 20$ mehr gewonnen Wink !
(immer Auto-Rebuy verwenden!)


Vielleicht habe ich ja auch mit doppeltem Startstack da gesessen ... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Göpfi



Anmeldedatum: 29.03.2006
Beiträge: 990
Wohnort: Stadtlauringen

BeitragVerfasst am: 29.01.2010 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

habs auch mal ausprobiert. aber nur kurz.
bin dann paar mal in die nuts gerannt und hatte keinen Bock mehr.
Aber ich spiel ja auch kein cash game Rolling Eyes
_________________
Göpfis Sportwetten (Blog) http://picksfortennis.blogspot.com

Täglich aktualisierte Tennis Picks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker Alle Zeiten sind GMT


Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.