Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Limit Holdem

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 10:37    Titel: Limit Holdem Antworten mit Zitat

Ich denke ich bin wirklich gut beim Limit Spiel aufgehoben, und wollte deswegen wissen ob jemand von euch Limit spielt und ein paar Tips bez. Strategie hat.

Sind die Starthände die man spielen sollte und die position anders als beim NL und und und..

vielen dank schon mal für ein paar gute beiträge!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
relii



Anmeldedatum: 08.07.2006
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

jop, ich spiel limit (und ein paar andere eh auch, gibt weiter unten auch einen limit-strategie thread ;) ).

starting hands sind glaub ich schon anders (spiel kein NL), auf loosen tischen mit 6-8 spielern am flop kann man natürlich looser spielen als auf den tighten mit drei spielern pro flop.

grob gesagt spiel ich in EP nur stärkere hände. das sind bei mir pocket pairs 77 bis AA sowie diese hände: AK,s; AQ,s; AJ,s; ATs, KQ,s; KJs, KTs; QJs; QTs

in MP und LP etwas looser: alle pocket pairs, any suited ace, sowie höhere suited connectors (98s bis K9s), am button spiel ich auch bis 54s runter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

damn, keinen threat gefunden.. aber egal..

danke schon mal für die startinghand-tips..

werde heute abend mal limit online spielen... gibts einen tip wo man am besten spielen soll?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

SickAndRich hat Folgendes geschrieben:
damn, keinen threat gefunden.. aber egal..

danke schon mal für die startinghand-tips..

werde heute abend mal limit online spielen... gibts einen tip wo man am besten spielen soll?


Denke so lange du nicht auf Stars spielst, ist es ziemlich egal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
biglobo



Anmeldedatum: 06.12.2005
Beiträge: 117
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

habe mich auch in den unterschiedlichsten räumen rumgetrieben,
tighte räume ultimate und full tilt
wirklich loose geht es im ongame netzwerk zu

gruss biglobo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
traedamatic



Anmeldedatum: 18.07.2006
Beiträge: 153
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich bin auch auf Limit umgestiegen. Im Moment spiele ich noch auf PartyPoker obwohl da natürlich die mehrheit von PS kommt! Ich spiele zu Zeit das 0.50/1 $ Limit FR aber wollte demnächst auf Shorthanded umsteigen!


gerlihard hat Folgendes geschrieben:


Denke so lange du nicht auf Stars spielst, ist es ziemlich egal.


Hmm, wollte eigentlich auch mal bei Stars vorbeischauen. Gerlihard, Wie ist dein Aussage zu verstehen?

matic
_________________
http://itssuitedbaby.blogspot.com

Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. - Henry Ford Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
relii



Anmeldedatum: 08.07.2006
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

das abraten von stars versteh ich auch nicht? spiel auf stars recht gerne und ist auch halbwegs einfach zu spielen (sofern man halt nicht andauernd gebeatet wird). eine spur tighter als bei einigen anderen anbietern wird's aber sein.

zur zeit spiel ich auf pokerroom. macht spaß dort. die skin ist zwar ziemlich mühsam find ich, dafür sind die tische in ordnung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

relii hat Folgendes geschrieben:
das abraten von stars versteh ich auch nicht? spiel auf stars recht gerne und ist auch halbwegs einfach zu spielen (sofern man halt nicht andauernd gebeatet wird). eine spur tighter als bei einigen anderen anbietern wird's aber sein.

zur zeit spiel ich auf pokerroom. macht spaß dort. die skin ist zwar ziemlich mühsam find ich, dafür sind die tische in ordnung!


Ich weiß nur von den NL 1/2, 2/4 Tischen bei Stars. Sind auf anderen Seiten 30 % Flop Seen Rate schon wenig, kann sie bei Stars schon mal 15-20 % oder noch weniger liegen. (Zahlen von Fullring Tischen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pitbull78



Anmeldedatum: 24.07.2006
Beiträge: 438
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Also fürs fixed limit lässt sich auf Pokerstars recht gut spielen. In .5/1 limit findet man fullring immer 2-4 Tische mit 40-50% flop. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich dort übelst einen übergebraten bekommen habe. Glaub 250 BB down. Lag aber wohl eher an meinem monatlichen downswing Laughing

Ongame is natürlich geil. fullring wie shorthanded sehr schön zu spielen. allerdings gibt es zwischen .5/1 zu 1/2 einen riesen Sprung mMn. Deshalb bin ich da abgehauen.

Ich spiel jetzt seit ca. 6 Wochen wieder limit. Erst Pokerstars Sad , dann Ongame Smile, alles in .5/1 shorthanded.

Mittlerweile bin ich im PrimaNetzwerk (Microgaming) angekommen, Ist für mich z.Zt. ne echte Goldgrube. Als skin habe ich mir Trident ausgewählt, super Promotion, super Support, einzig der fehlende Traffic fällt auf, wenn man vorher bei Ongame oder Stars war.
Aber zur Mittagszeit findet man schon Tische. Auch den Aufstieg nach 1/2 werde ich wohl hier durchziehen. Hoffe das geschieht Ende der Woche.

@SickAndRich: Wie hälst Du es denn mit dem BRM? Ich kann Dir nur raten, schnellstmöglich auf shorthanded zu wechseln. Zum Einen spielst Du mMn im letzten Level, in dem fullring noch spielbar ist, und zum Anderen tummeln sich dort wahre Fischschwärme. Allerdings sind die swings etwas höher, positiv wie negativ. deshalb solltest Du ruhig mit 400BB für jeweilige limit Wechsel kalkulieren. Notfalls lieber ein level absteigen und dann shorthanded spielen als übelst eins auf die Mütze zu bekommen.

Um Dir den Einstieg zu erleichtern, schreib ich Dir gleich mal einen link, der Dich (und andere) in das shorthanded Spiel im Bereich fixed limit einführt. Muss ich mal suchen...


Grüße, Pitbull
_________________
If you look around the table and you can’t spot the fish - IT'S YOU!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Verstehe nicht, was ihr gegen tighte Limit-Tische habt. They just need an aggressor(me) who beats them out of the pots and then the tighty weak limpy dimpy shit is over...and then you can kick them down.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pitbull78



Anmeldedatum: 24.07.2006
Beiträge: 438
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wahr, wie wahr.
Allerdings gilt das nur für shorthanded. Das Optimum ist halt, einen sehr loosen fullring zu finden oder einen sehr tighten shorthanded.
Da find ich tight dann auch sehr angenehm. Zwar sind die Pötte dann kleiner, aber die Anzahl der gewonnen Pötte gleicht das aus.

Hier mal 1 link fürs shorthanded:

Der hier hat mich erst aufs shorthanded gebracht, finde das was er schreibt hat Substanz und ist auch nachvollziehbar:
http://www.learn-texas-holdem.com/introduction-to-shortanded-texas-holdem.htm

Es gibt sicherlich mehr und bessere Sachen, aber für mich reicht das zur Zeit.


Falls man weiterhin am fullring bleiben möchte, sollte man sich folgendes Buch zulegen: InternetTexasHoldem von Matthew Hilger Exclamation

@Moderatoren-Team: Das Buch mal bitte in die Empfehlungen mit aufnehmen, ist auf jeden Fall ne Empfehlung für alle Anfänger im limit


Noch paar Grüße, Pitbull


EDIT: Achso, falls der link zu viel Affiliate beinhalted, bitte ich schon mal im Vorfeld um Vergebung. Ich hab dadurch kein Vorteil. Aber es stehen viele nützliche Sachen dort, die mir teilweise weitergeholfen haben.
_________________
If you look around the table and you can’t spot the fish - IT'S YOU!


Zuletzt bearbeitet von Pitbull78 am 24.01.2007 08:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23.01.2007 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Gib Bescheid wo du spielen wirst. Vielleicht leiste ich dir Gesellschaft Rich.

Gruß
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B@nd!t



Anmeldedatum: 12.10.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 24.01.2007 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

bla hat Folgendes geschrieben:
Verstehe nicht, was ihr gegen tighte Limit-Tische habt. They just need an aggressor(me) who beats them out of the pots and then the tighty weak limpy dimpy shit is over...and then you can kick them down.


Grundsätzlich hast Du hier natürlich recht, aber wenn man z.B. Bonies abspielen will sind tighte Tische ziemlich nervig.

Ich persönlich fühle mich bei 35-60% Tisch SF Rate sehr wohl, alles darunter lohnt sich wenn überhaupt nur wenn man keinen Boni abspielt, und darüber wirds sehr swingig.
_________________
Life is a Game - I'm All In!
B@nd!ts Blog unter www.cardsharks.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 24.01.2007 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Spiele gerade 1/2 bei classic Poker. So was von tight aggressiv (fullring)hab ich noch nie gesehen. Ein Alptraum. Tische genug aber jeder gleich schlecht. Dazu ne superhässliche graue Grafik. Gleich in der ersten Sitzung 40,- verbraten und erst 10% vom Bonus (100,-) gecleart. Dürfte ein ziemliches minusgeschäft werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
godmanGM



Anmeldedatum: 28.08.2006
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 30.01.2007 23:55    Titel: Antworten mit Zitat

@all spiel auch Limit 1/2, 2/4,3/6 Shorthanded. Kann nur sagen das es auf Stars net schlecht ist die Spieler sind extrem schlecht vorallem auf 3/6 da laufen donks herum das ist wie bingo...

Es ist teilweise halt schwer gegen solche donks, aber dafür sind die Pots immer recht groß...

mfg..

g...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie Alle Zeiten sind GMT


Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.