Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Master of Games 2008 Mega Freeroll Backgammon Poker Schach

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Live Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vodoo



Anmeldedatum: 27.02.2006
Beiträge: 354
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.09.2008 17:17    Titel: Master of Games 2008 Mega Freeroll Backgammon Poker Schach Antworten mit Zitat

Verfasst am: 30.09.2008, 15:29 Titel: MASTER OF GAMES Megaevent (Freeroll) live in Berlin

--------------------------------------------------------------------------------

Werte Pokerfreude,

es könnte sich einmal mehr lohnen, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen! Es gibt noch weitere Spiele außer Poker und gesucht wir der Master of Games 2008. Dazu haben wir uns für das Finals als Kulisse das Ritz Carlton in Berlin gewählt. Beim Finale dort geht es also orgentlich zur Sache und falls Du Dich nun fragst, wie Du an eins der begehrten Tickets kommen kannst, so helfen wir Dir jetzt weiter.

1. Du solltest schon Poker, Backgammon und Schach spielen können.

2. Berlin am 6.12. sollte Dir eine Reise wert sein.

3. Du solltest eine kreative Idee bzw. das Potential haben, z.B. über ein Turnier Tickets für das Finale ausspielen zu können.

4. Dann melde Dich mit Deiner Idee bei Pokerclubberlin@aol.com (= Stefan Schüttler)

Die Tickets sind nicht (ver-)käuflich! Nur wer von mir auf der Homepage http://www.MasterofGames.de persönlich angemeldet wurde, kann auch mitspielen. Tickets können nicht übertragen werden.

Es ist meine persönliche Grundüberzeugung, dass es sich lohnt, gemeinsam mit anderen etwas auf die Beine zu stellen, OHNE dabei in erster Linie nur finanzielle Interessen zu verfolgen! Genau aus diesem Grunde habe ich mit meinen Partnern das Master of Games entwickelt. Ich freue mich sehr über Euere kreativen Ideen, wie wir gemeinsam ein großes Event daraus machen können. Nicht nur finanzstarke Spieler sind also willkommen, sondern alle, die sich hier kreativ einbringen wollen bekommen eine Chance!

Die Idee:

Poker, Backgammon und Schach sind allesamt Spiele bzw. Sport, die ungemein faszinierend sind. Sich selbst zu kontrollieren, „das Ego des Gegners zu brechen“ (Bobby Fischer), über einen Mitspieler spielerisch triumphieren bzw. mit der Gefahr spielen, zu unterliegen: hierzu gibt es gleich in drei Varianten Gelegenheit und der universellste Spieler wird sich behaupten.

Prinzipiell sind alle drei Spiele bereits für sich selbst eine immense intellektuelle, persönliche und sportliche Herausforderung. Zusammen und kombiniert potenziert sich diese Faszination noch weiter und da man alle drei Varianten gut Mann gegen Mann bzw. Mensch gegen Mensch also zu zweit „Headsup“ gegeneinander spielen kann, bietet es sich abermals an, hier in Turnierform ähnlich einem Tennisturnier den „Master of Games“, den wirklichen Champion aller drei Spielarten zu suchen.

DasRitz Carlton, Checkraiser nd Bad Beat Berlin e.V.

präsentieren

am 6. und 7. Dezember 2008 im Ritz Carlton Berlin

das:

MASTER of GAMES 2008

(by Stefan Schüttler & Denis Schellenberger)

www.MasterofGames.de

Sachpreise geplant im Wert von über 10.000 €

Charity-Veranstaltung zugunsten eines armenischen Kinderheimes

Special guest:

Arthur Abraham

http://www.arthur-abraham.de

Versteigerung von Master-of-Games-Kunstwerken

+ weiteres kulturelles Rahmenprogramm

Am Samstag, den 6. Dezember 2008 werden 64 Finalisten, die sich vorab in diversen Vorausscheidungen etc. fürs Finale qualifizieren konnten, im Ritz Carlton Berlin (http://www.ritzcarlton.com ) den diesjährigen Master of Games 2008 ermitteln. Hierbei wird im Poker, Backgammon und Schach „Mann gegen Mann“ miteinander gerungen, und wer zuerst zwei der drei Varianten gewinnt, erreicht die nächste Runde. Jeder Spieler erhält (bis zum Halbfinale) eine zweite Chance, d.h. man scheidet aus dem Turnier bis zum Halbfinale erst mit der zweiten Niederlage aus.

Für Spieler sind alkoholfreie Getränke und Essen frei! Eintritt auch für Zuschauer ist ebenfalls frei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adis



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 02.10.2008 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Kommst du jetzt also nur noch hier her um zu spammen? Oder hattest du dich nicht abgemeldet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mishkin



Anmeldedatum: 25.03.2006
Beiträge: 639
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 02.10.2008 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Mich stören diese Infos nicht.
Ich fühle mich durch nichts genötigt oder abgelenkt, und der Traffic hier ist ja auch nicht gerade der stärkste, als dass das störend wirken könnte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adis



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 06.10.2008 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Mich auch nicht. Nur finde ich es komisch wenn man sich abmeldet aus dem Forum und dann nur noch kommt um für seine Veranstalltungen zu werben.

Aber die Welt ist ja bunt, so wie die ganzen Anzeigen jeden Tag im Briefkasten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vodoo



Anmeldedatum: 27.02.2006
Beiträge: 354
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.10.2008 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Immer radikal - niemals konsequent! Razz

Dafür mach ich nun auch keine genaue Ankündigung der Berliner Headsup-Meisterschaft nächsten Montag in unserer neuen (alten) Lokation.

Interessiert hier ja eh keinen ... bzw. wohl am meisten noch jene, die schnöde einen Grund zum Lästern suchen.

Einfach besser machen!
_________________
Dealt the loosing hand
No need for jealousy
As our worlds collapse
Who will the saviours be?
Could you stand back and take this all in
Before it’s too late? (Paradise Lost)
http://www.youtube.com/watch?v=ZOGv_yOPA2I
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susch



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 739
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: 07.10.2008 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

immer diese versnobtem rüpel. ignoranten. irgendwie hast du mir gefehlt, geschüttelter stefan. ka, aber mit dir ist es wie beim bier. mit bier gehts nicht lange gut, ohne aber gehts gar nicht.
btw: die idee ist gar nicht mal so schlecht find ich, da ich ja selber schach spiele ;) ausbaufähig sowas!

gibt ja noch viel skurillere sachen: http://de.wikipedia.org/wiki/Schachboxen

lg
_________________
http://salzblogger.twoday.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Live Poker Alle Zeiten sind GMT


Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.