Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Neteller Prepaid Card
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 30.11.2007 19:29    Titel: Neteller Prepaid Card Antworten mit Zitat

Hat schon jemand Erfahrung mit der aktuellen Neteller Prepaid Card? Wäre für Hilfe dankbar. Hat jemand schon mal abgehoben damit? Weiß jemand was die Administration/Refund Fee ist (im Link bei den Gebühren ganz unten)? http://web.neteller.com/content/en/about_the_prepaid_card.htm

Die 1,9 % Gebühr für Foreign Exchange werd ich ohnehin nicht umgehen können wenn die Pokerseite in Dollar läuft. Denn mit einem Euro-Neteller-Account zahl ich die 1,9 % bei der Auszahlung von der Pokerseite.

Wie gesagt, wäre für Erfahrungsaustausch dankbar.

mfg
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bitsun



Anmeldedatum: 28.11.2005
Beiträge: 126

BeitragVerfasst am: 30.11.2007 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nutze die Karte regelmässig. Soweit ich weiss werden pro Abhebung 4 $ fällig(ist ja nicht mehr viel Cool . Ansonsten sind mir noch keine Gebühren aufgefallen. Transfer von Neteller zur Karte dauert im Schnitt 2 Tage.


lg

Bitsun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.11.2007 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Karte liegt schon seit 2 Monaten rum, hab die noch nicht benutzt. Ich sollte aber lieber mein NETeller Konto auf Euro umstellen bevor ich anfange die Karte zu benutzen um die 1,9% zu umgehen.

Weiß jemand ob man die Karte auch online als Kreditkarte benutzen, z.B. um Flüge, Hotels usw. zu buchen?
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
selecti



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 261
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01.12.2007 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

thecortster hat Folgendes geschrieben:
Meine Karte liegt schon seit 2 Monaten rum, hab die noch nicht benutzt.


Genau wie bei mir. Ich hab einfach nicht so besonders viel auszucashen in letzter Zeit...

Zitat:
Ich sollte aber lieber mein NETeller Konto auf Euro umstellen bevor ich anfange die Karte zu benutzen um die 1,9% zu umgehen.


Wird Dir eigentlich bei Ein- und Auszahlungen von Celeb bzw. Webdollar etwas abgezogen? (Webdollar rechnet ja in €, Neteller in $)

Zitat:
Weiß jemand ob man die Karte auch online als Kreditkarte benutzen, z.B. um Flüge, Hotels usw. zu buchen?


Ich schätze schon, sie sieht ja wie eine Kreditkarte aus. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 01.12.2007 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Infos Leute. Dann werd ich auch mal eine beantragen. Scheint mir eine günstige Variante zu sein und zudem relativ anonym.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jacks



Anmeldedatum: 28.01.2006
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: 04.12.2007 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich benutze die Karte für alle meine Cashouts, mein Netellerkonto ist in USD. Ich zahle $4 pauschal für jede Abhebung und eine Umrechnungsgebühr von ca. 1,4% - 1,9% je Abhebung. Diese Umrechnungsgebühr ist allerdings verschieden von Bank zu Bank. Bei der Deutschen Bank zahlt man nur 1,4%. Umgerechnet wird der Betrag zum akt. Tageskurs.

Da du ja ein Konto in Euro hast gerli, müssten bei dir nur die $4 Pauschalgebühr anfallen und keine Umrechnungsgebühr denke ich mir. Activation Fees wurden bei mir nicht erhoben, da würde ich aber noch mal bei first-pay nachfragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.12.2007 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Jacks hat Folgendes geschrieben:
Ich benutze die Karte für alle meine Cashouts, mein Netellerkonto ist in USD. Ich zahle $4 pauschal für jede Abhebung und eine Umrechnungsgebühr von ca. 1,4% - 1,9% je Abhebung. Diese Umrechnungsgebühr ist allerdings verschieden von Bank zu Bank. Bei der Deutschen Bank zahlt man nur 1,4%. Umgerechnet wird der Betrag zum akt. Tageskurs.

Da du ja ein Konto in Euro hast gerli, müssten bei dir nur die $4 Pauschalgebühr anfallen und keine Umrechnungsgebühr denke ich mir. Activation Fees wurden bei mir nicht erhoben, da würde ich aber noch mal bei first-pay nachfragen.


Hab ein Neteller Konto in EUR. Also werd ich die 1,9 % auch zahlen. Da mein Pokeraccount aber in USD läuft muss ich die 1,9 % sowieso irgendwann zahlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JohnnySmash



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 145
Wohnort: Auf dem Sofa

BeitragVerfasst am: 05.12.2007 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Gaaaanz blöde Frage: Ich habe ein Neteller Konto in $, die Karte sollte ich aber trotzdem in Euro bestellen um hier Geld abzuheben, oder? Warum muss die Karte überhaupt ne Währung haben?
_________________
"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." (Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

JohnnySmash hat Folgendes geschrieben:
Gaaaanz blöde Frage: Ich habe ein Neteller Konto in $, die Karte sollte ich aber trotzdem in Euro bestellen um hier Geld abzuheben, oder? Warum muss die Karte überhaupt ne Währung haben?


Mein Neteller Konto ist auch in $ und die Karte hab ich in EUR bestellt. Vermute aber, dass es wohl egal ist. Irgendwann zahlt man halt die Wechselgebühren von 1,9 %. Entweder bei Auszahlung von der Pokerseite, bei der Übertragung von Neteller auf die Karte oder bei der Abhebung. Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JohnnySmash



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 145
Wohnort: Auf dem Sofa

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke dann bestell ich mal eine... auch in Euro...
_________________
"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." (Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JohnnySmash



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 145
Wohnort: Auf dem Sofa

BeitragVerfasst am: 15.01.2008 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

Also sone Karte is ja echt was Feines. Aber bei dem Dollarkurs kann einem ja wirklich ganz anders werden. Brrrrrr da wird der Betrag schon irgendwie merkliuch kleiner wenner auf der Karte angekommen ist. Uiuiui.
_________________
"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." (Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JohnnySmash



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 145
Wohnort: Auf dem Sofa

BeitragVerfasst am: 04.10.2008 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Habe seit ca. 1 Woche Probleme beim Auscashen per Karte: Am Ende des Vorgangs zeigt der Bankautomat immer die Fehlermeldung "Diese Funktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung" an. Hat noch jemand das Problem?
_________________
"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." (Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.10.2008 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

JohnnySmash hat Folgendes geschrieben:
Habe seit ca. 1 Woche Probleme beim Auscashen per Karte: Am Ende des Vorgangs zeigt der Bankautomat immer die Fehlermeldung "Diese Funktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung" an. Hat noch jemand das Problem?

Hatte vorgestern genau das selbe Problem. Bzw. stand beim zweiten Versuch "Ihre Bank ist derzeit nicht erreichbar". Das war bei einer Sparkassenfiliale. Am nächsten Tag bei einem Postbankautomaten ging es ohne Probleme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 04.10.2008 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Konnte gestern ohne Probleme mit der Karte Geld beheben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JohnnySmash



Anmeldedatum: 14.07.2006
Beiträge: 145
Wohnort: Auf dem Sofa

BeitragVerfasst am: 04.10.2008 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mhhh ich habs soweit ich mich erinnern kann ausschließlich bei verschiedenen Sparkassenfilialen versucht - ich versuchs gleich nochmal bei ner Bank.

Danke schon mal für die schnellen Antworten.
_________________
"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." (Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.