Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Pokerworld (Wien)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Live Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.02.2006 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

gerlihard hat Folgendes geschrieben:
thecortster hat Folgendes geschrieben:
Sehr guter Bericht, bla. Glückwunsch zum Erfolg! Ist Pokerworld irgendwo in der Nähe vom CCC? Ich würde da gerne vorbeischauen wenn es nicht zu weit ist...


Habe jetzt keinen Plan von Wien im Kopf, ist aber (wie ich gehört habe) ziemlich in der Nähe. Sollte kein Problem sein da vorbeizuschauen. Am 23.2. wär zB ein 20+2 Turnier mit Rebuys und 3.000 Euro garantiertem Preispool.

lg Gerhard

Wow, am 23. kommen Cort und ich ja in Wien an. Wir hätten beide GROSSES INTERESSE an dem 20+2 3000 Guaranteed Turnier teil zu nehmen.
Würdet ihr auch dahin kommen? Wir würden dann einfach mit nem Taxi zur Pokerworld fahrne wir könnten uns ja dann dort treffen. Falls ihr überhaupt da mitspielen wollt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Raderix



Anmeldedatum: 05.01.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.02.2006 13:22    Titel: PokerWorld 12.02.2006 Antworten mit Zitat

Ich gratuliere auch recht herzlich zum 4. Platz!
Du kamst an demselben Tisch, an dem ich kurz vorher ausgeschieden bin. Weil kein Platz am Cash-Game-Tisch frei war und warten musste, habe ich mir Dein Spiel von hinten angeschaut. Es war wirklich unglaublich, was du dort gemacht hast.
Übrigens, der Chinese (s.n. Bruce Lee) ist ein Dieler bei PW, er spielt oft Sonntagturniere wenn er keinen Dienst hat und ist fast immer bei FT dabei. Einmal ist er kurz nach Turnierbeginn ausgeschieden mit AA in der Hand.

Mit Cash Game im PW ist eine Sache des Glücks. Sehr sehr schlechte Spieler waren dabei, welche sich Poker als Glückspiel vorstellen und mir riesen Glück schlagen sie deine Monsterhand mit lächerlichen 78 oder 35
Ich habe gestern mit KK und auch mit AA in der Hand verloren gegen einen Schwachsinnige Straight bzw. Flush. Mit KK var ich EP und rease, neben mir reraise und SB Call. Flop: 58J Ich raise, neben mir reraise SB Call. Turn: 6 Ich raise, neben mir: Fold, SB Call. River: K Ich raise, SB reraise! Jetzt denkt man nach, was man in der Hand haben könnte. Bis jetzt nur Call und bei einen River K raise. Es kann nur ein AK oder KQ sein. Ich Call, und was hat er in der Hand? Ja, eine 6 und eine 7 beide Karo.
Das war mein erste Niederlage mit weit über 100 Euro im Pot. Nachher habe ich schon wieder weit über 200 aufgebaut aber dann kam mit AA die nächste Überraschung mit River Karo. Er hat mir 3-5 Karo in der Hand gezeigt. Obwohl 2 Karo im Flop waren und ich bis zum Schluss raise, zahlt er mit so einer miserablen Karte und gewinnt zum Schluss noch.
Die berühmte „Tropfen auf dem heissen Stein“ war folgende Situation: EP bekomme in die Hand 9T und Call. Hinten mir war raise, reraise und ich habe ein Gefühl gehabt mitzugehen, aber der Verstand sagt natürlich: Fold und habe die Karten weggeschmissen.
Flop: TT8 Zu dem Zeitpunk habe ich gewusst, dass ich einen riesen Fehler gemacht habe. Natürlich folgen wieder raise rearaise bis zum Cap. Turn:7 Sch....e! Hätte einen Drill mit Straight Draw. Wieder raise bis zum Cap mit 2 Spieler. Und jetzt kommt der River: T In diesem Moment habe ich die ganze Welt gehasst. Wieder raise bis zum Cap und im Pot ca. 150 Euro! Einer hatte QQ und der andere KK in der Hand.
Es hat mich so fertig gemacht dass ich gehen musste. Aber Zeit war es auch, ich schaute auf die Uhr: Halb sechs in der Früh.
_________________
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.02.2006 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Na bumm, noch bis halb 6 gezockt. Nicht schlecht.

@Chinese: Wie gesagt, tat mir leid für ihn. Hatte auch den Eindruck, dass er ein guter bzw. zumindest solider Spieler ist. In dieser für ihn fatalen Hand halt irrsinniges Pech gehabt. Muss allerdings sagen, es ist nicht schlecht auch mal auf der Beat-austeilenden Seite zu stehen als auf der anderen Cool . Passiert ja selten genug.

@23.2: Wenn mich nicht alles täuscht ist das ein Donnerstag. Könnten wir schon spielen das Turnier, ich wäre grundsätzlich dabei. Habe in der PW sowieso noch kein Rebuy-Turnier gespielt, sollt ich mir mal ansehen.

P.S: Warum seid ihr so wild auf das Turnier? Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.02.2006 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

bla hat Folgendes geschrieben:
Na bumm, noch bis halb 6 gezockt. Nicht schlecht.

@Chinese: Wie gesagt, tat mir leid für ihn. Hatte auch den Eindruck, dass er ein guter bzw. zumindest solider Spieler ist. In dieser für ihn fatalen Hand halt irrsinniges Pech gehabt. Muss allerdings sagen, es ist nicht schlecht auch mal auf der Beat-austeilenden Seite zu stehen als auf der anderen Cool . Passiert ja selten genug.

@23.2: Wenn mich nicht alles täuscht ist das ein Donnerstag. Könnten wir schon spielen das Turnier, ich wäre grundsätzlich dabei. Habe in der PW sowieso noch kein Rebuy-Turnier gespielt, sollt ich mir mal ansehen.

P.S: Warum seid ihr so wild auf das Turnier? Laughing


Weil in CCC am gleichen Tag nur ein 80+8 LIMIT Turnier gespielt wird. Da ist ein NL Rebuy Turnier doch viel lustiger und liegt uns allen sicher besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.02.2006 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

OK, alles klar. Welche Turniere spielt ihr denn jetzt im Rahmen der E-WSOP?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 08.06.2006 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin morgen wieder beim 20er + 1 Rebuy zu finden, kommt noch jemand?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 09.06.2006 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

And the saga continues. Heute gegen 11% am River vernichtet. Danach zwar nicht raus, aber einige Chips eingebüßt, danach noch gegen ein gerivertes Flush mit 2 pair verloren trotz 2 bets am flop und turn, und mit all-in von AK gegen A8 verloren. Ist übrigens der letzte Beat, den ich poste, ärgere mich mittlerweile so sehr, dass es mich sogar ärgert mich darüber zu ärgern. Dafür aber in allen Details, und warum mich der Typ so auf die Palme brachte Very Happy .

Folgende Situation: Ich raise in 2ter Position mit A Herz J Herz auf 1500 chips (Blinds 100/250) Exkurs: es ist nach knapp einer Stunde meine zweite Hand, bei der ersten habe ich AA gezeigt.Exkurs Ende. Alle folden, da ich ein sehr tightes Image hatte (genau was ich wollte am heutigen Abend), der CO raist all-in auf knapp 3300. Blinds werfen weg. Ich überlege, was ich von dem Kerl heute schon gesehen hatte, sehe ihn an, er wirkt nervös. Viel Blödsinn gemacht.
Sage zu ihm: Glaubst du, ich spiele so, dass ich mich von jemandem wie dir bluffen lasse, du hast nichts! Call. Er dreht um Q Pik T Pik , der Flop bringt A Kreuz Q Herz 3 Karo . Turn: 8 Karo , River: you all know it: T Kreuz

Dann diese herrliche Konversation:

Darauf er: "Sorry Mann, war reines Glück" Ich: "Natürlich war es Glück, wie solltest du mich sonst schlagen." Er: "Was sollte ich tun auf dein Raise." Ich: "Folden oder dir den Flop ansehen?" Er: Exclamation "Aber es war suited" Exclamation Ich belasse es mit dem abschließenden Satz: "Ich hasse es gegen Vollidioten wie dich zu verlieren" Wirft seine Karten in den Muck

Ich mein, glaubt man sowas? Aber gut, ich verspreche, nein, ich schwöre euch keine Beats mehr zu posten. Es kotzt mich selbst schon an, kann mir denken, wie es euch ankotzt darüber zu lesen.


EDIT: Achja, ein Türke an meinem Tisch war auch lustig. Er dachte von sich er ist Mike Mattusow, und VERSUCHTE Trash zu talken. Vielleicht gelang es ihm bei einigen Leuten, ich dachte mir nur. Mach weiter du Depp, du sagst mir deine Karten an, weil er einfach so unbeholfen war Laughing


Zuletzt bearbeitet von bla am 10.06.2006 22:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chefhase



Anmeldedatum: 27.10.2005
Beiträge: 555
Wohnort: Detmold

BeitragVerfasst am: 09.06.2006 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Schade das ich nicht in Wien wohne. Wäre bestimmt ein Spaß mit dir
live zu pokern.
Chefhase Herz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sayoboy



Anmeldedatum: 22.03.2006
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 10.06.2006 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

bla hat Folgendes geschrieben:
And the saga continues. Heute gegen 11% am River vernichtet. Danach zwar nicht raus, aber einige Chips eingebüßt, danach noch gegen ein gerivertes Flush mit 2 pair verloren trotz 2 bets am flop und turn, und mit all-in von AK gegen A8 verloren. Ist übrigens der letzte Beat, den ich poste, ärgere mich mittlerweile so sehr, dass es mich sogar ärgert mich darüber zu ärgern. Dafür aber in allen Details, und warum mich der Typ so auf die Palme brachte Very Happy .

Folgende Situation: Ich raise in 2ter Position mit A Herz J Herz auf 1500 chips (Blinds 100/250) Exkurs: es ist nach knapp einer Stunde meine zweite Hand, bei der ersten habe ich AA gezeigt.Exkurs Ende. Alle folden, da ich ein sehr tightes Image hatte (genau was ich wollte am heutigen Abend), der CO raist all-in auf knapp 3300. Blinds werfen weg. Ich überlege, was ich von dem Kerl heute schon gesehen hatte, sehe ihn an, er wirkt nervös. Viel Blödsinn gemacht.
Sage zu ihm: Glaubst du, ich spiele so, dass ich mich von jemandem wie dir bluffen lasse, du hast nichts! Call. Er dreht um Q Pik T Pik , der Flop bringt A Kreuz Q Herz 3 Karo . Turn: 8 Karo , River: you all know it: T Kreuz

Dann diese herrliche Konversation:

Darauf er: "Sorry Mann, war reines Glück" Ich: "Natürlich war es Glück, wie solltest du mich sonst schlagen." Er: "Was sollte ich tun auf dein Raise." Ich: "Folden oder dir den Flop ansehen?" Er: Exclamation "Aber es war suited" Exclamation Ich belasse es mit dem abschließenden Satz: "Ich hasse es gegen Vollidioten wie dich zu verlieren" Wirft seine Karten in den Muck

Ich mein, glaubt man sowas? Aber gut, ich verspreche, nein, ich schwöre euch keine Beats mehr zu posten. Es kotzt mich selbst schon an, kann mir denken, wie es euch ankotzt darüber zu lesen.


Ich persönlich finde diese Art der Postings immer sehr interessant und lese es immer sehr gerne, auch wenn es meist ja leider nur negative Erlebnisse sind....

Ich glaube, dass es in solchen Momenten bitter ist zu verlieren, aber was einen mit Sicherheit noch viel mehr nervt, sind die tollen Sprüche hinterher. Ich poker zwar bislang nicht im Real life, aber glaube, dass mich die Kommentare nach einer Hand mehr nerven würde als der Verlust des Geldes...

In diesem Sinne: Schreib ruhig weiterhin solche Erlebnisse, bla!!

Sayoboy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 10.06.2006 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also gut, weil ich heute auch wirklich drüber lachen musste. Die Beats gehen mir live nie aus Razz

Nachdem ich einen doch recht großen Pott direkt nach der Rebuyphase verloren habe (warum geben einem diese Deppen mit ihren blöden Bets auch immer die richtigen odds). Ich bekam bis zum Turn regelmäßig 7:1 für meinen Nutflush+open ended straight draw, ab Turn sogar 11:1. (Beide treffen am Ende ihren Gutshot-Straight-Draw mit der Karte die mir ein Paar macht Razz (waren schon am Turn all-in). Also gut, Timewarp zur direkt nächsten Hand.

Kreuz A Kreuz T bei mir, 2 limper vor mir im Pott + Blinds, ich stelle mich mit meinen restlichen 1475 all-in (Blinds 100/200), also gerade noch genug Druckmittel. Blinds folden. Der UTG-limper überlegt SEHR lange, und callt mich schließlich mit Karo K Pik T. Ich denke, geil Domination, freue mich aber ob der vorigen Serie noch nicht zu früh. Der Flop bringt mir ein Ass, und 2 kleine Karten, er hat noch2 % die Hand zu gewinnen. Fast drawing dead. Ich denke noch, come on, klein, ich will mal wieder einen Favorite gewinnen, es kommt aber Kreuz J, ich habe somit auch noch den Flushdraw dazu, denn eine Kreuz war im Flop, aber für ihn öffnet sich eine GIGANTISCHE CHANCE AUF 7 %. Die Dealerin nimmt die Riverkarte in die Hand... ich sage, los, eine Dame, sie dreht in dem Moment Herz Q um, da konnte ich nur noch laut rauslachen. Die müssen mich für verrückt gehalten haben Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16.06.2006 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hat heute jemand Lust mich in die PW zu begleiten. Spiele wieder mal das 20+1Rebuy. Ist mittlerweile mein 2ter Versuch nach der Zielsetzung von 3 Antritten für eine Topplatzierung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16.06.2006 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Heute ausnahmsweise mal kein Beat, dann gleich FT.

Dennoch unglücklich, denn ich habe knapp davor einen ordentlichen Pott liegenlassen müssen. UTG Min. Raise, ich halte KK gebe ihm ein re-raise auf 4x seinen Bet. Er callt und stellt sich am Flop mit A hinein. Musste die Hand weglegen, er zeigte dann auch AK. Eigentlich schade, denn es war ein Spieler, der eine Hand nicht aufgeben kann. Wenn kein Ass kommt hätte ich einen wundervollen Pott gezogen.

To put a long story short: Als 2-Letzter auf den FT, dann 2x gedoppelt. Gecrippelt als ich mit AT gegen 87s verliere. (Wenigstens nur 60/40 und am erst am FT) Dann waren die Blinds schon so hoch, dass ich am BB blind all-in gegangen bin. Ich hatte 73 und keinen Treffer gegen A6s, der zu meinem Glück auch noch einen rausgedrängt hat am Flop, dieser Depp. Somit 2 livecards auf Turn und River, aber es kam nix.

Am FT selbst wars schon ziemliches Glücksspiel, denn außer einem Bigstack grundelten alle so zwischen 20 und 60k herum bei Blinds von 3000/6000 und 750 Ante. Also bin ich mal zufrieden, dass meine beschissene Serie gebrochen ist und ich für den Neunten Platz noch 24€ plus machte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.08.2006 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Der Ordnung halber nochmal da, wo es eigentlich hingehört

Voller Erfolg für Poker-Tester:
Platz 1 an Bla, Platz 2 an Relii

Das Turnier ging für mich trocken los. Die erste Stunde habe ich EINE Hand gespielt, das war ein Bluff aus dem SB. Ich erhielt aber nur klare folds (J2, Q4, K4, 92 usw.). Danach kam ich mit 2 pair aus dem SB zu einigen Chips, nutzte mein klarerweise tightes Tableimage aus, und stahl einige Pots. Mit gefloptem Nuts-Flush nahm ich dann einen Spieler vom Tisch, verlor daraufhin aber mit 2 pair gegen higher two pair (Flop A23, ich halte am Button A2s, UTG ist mit A3 drinnen) wieder 4000 chips. Nach der Rebuyphase (nur eines möglich) stehe ich mit 23k nicht schlecht da, bin CL am Tisch. Relii hält bei über 50k als CL auf seinem Tisch.

Von hier an lockere ich ohne das Bemerken meiner Mitspieler auf, als es zu den letzten 4 Tischen kommt bin ich mit 70k gut im Spiel. Auf den letzten drei Tischen muss ich einen Tischwechsel machen, und verliere gleich einen Pot gegen einen Shortstack und stehe bei ca. 60k. Nach den Blinds und einem weiteren Orbit calle ich einen Spieler (ich schätze ihn auf AQ oder AK) mit 77 und nehme das Rennen auf. Leider hat er einige 5k-Chips hinten gehabt, und als gleich 2 Asse am Board kommen bin ich gecrippelt auf 19k. Blinds 1000/2000 mit 250 Ante.

Als die Blinds auf 2000/4000 mit 500 Ante gehen bin ich UTG, und muss einen Move machen. Bekomme sogar A5s und gehe all-in. Kein Call. 10k mit Blinds und Ante gemacht. Im BB bekomme ich kein Raise und floppe Top pair gegen 2 limper und SB. All-in. Kein Call. Mein Stack ist schon wieder moderat geworden, der Tisch wird aufgelöst, ich komme auf den Button. Die letzten beiden Tische sind IDEAL für mich als shortstack. Alle wollen ins Geld, ich will den Sieg. Einige gute Pick ups, und schwere Spielfehler der Gegner (Kein raise von shortstack auf mein BB mit 98. Er hält KJs und geht auf 982-flop all-in. Easy call.). Mittlerweile stehe ich schon auf 70k und nehme einen weiteren Spieler vom Tisch, der auf open ended straight draw geht. Wir beide haben A-high, ich treffe aber das Flush am Turn. Der Tisch wird weiter von mir bearbeitet, ich attackiere vor allem den CL, und klaue ihm einen Riesenpot mti einem stone cold Bluff (sehr tighter junger Spieler, der leicht berechenbar ist). Dann stehle ich von den Überlebenswilligen und habe das nötige Bigstack-Glück. Alle sind schon so short, dass ich mit mittlerweile über 150k kein Problem habe ihre all-ins für 12-15k aus dem BB (6000) ohne Einsicht zu callen. So treffe ich mit T3 gegen AK (40:60), und mit K3 gegen AK (damn beat). Relii kommt dann zu mir auf den Tisch, auch er ist in good shape.

Nachdem ich noch einen Spieler vom Tisch hole stehen wir am FT. Von 840k in Chips halte ich fast 300k, Relii weitere 200k. Ein junger Spieler ca. 95k, die restlichen 245k sind auf 7 Leute aufgeteilt, deren average nicht einmal 5BB sind. Niemand ausser uns dreien hat ein M von mehr als 4. Ich habe vor mich ein wenig zurückzulehnen und die shortstacks zu eliminieren, wenn sich eine Gelegenheit bietet. Gegen die "größeren" Stacks limpe ich beliebig mit suited connectors. So passiert es auch, dass ich mit 87s im Pot bin, als hinter mir ein Spieler all-in geht. Sein Raise ist zu klein, um als Raise zu gelten, ich MUSS callen. Der BB füllt auch auf. Wir checken durch, ich mache am River die Straight, AA gecrackt. Direkt in der nächsten Hand mache ich einen Steal-Raise mit 96s, wieder all-in. Ich will niemanden aufstacken, zudem dieser Spieler sehr tight ist. Doch wieder ist sein All-in kein voller Bet auf mein Raise, ich MUSS wieder callen. Diesmal kommt es gleich zum Showdown. Wieder ist AA gegen mich raus, und zum zweiten Mal in Serie cracke ich sie, nachdem am Flop gleich mein Flush-draw kommt, am Turn ein open-ended Straight draw dazu, und am River das Flush fertig ist. Nun geht alles sehr schnell, Relii nimmt mit AQ und QQ zwei Spieler vom Tisch, ich eliminiere auch noch einen. Bei 5k/10k sind wir zu dritt, Relii und ich ca. gleichauf. Der shortstack (ca. 80k) attackiert gut, ich mache sogar einen laydown von AQ gegen ihn, weil ich kein gutes Feeling bei der Hand habe. Als ich dann bei mittlerweile 7k/14k 1500 Ante im BB bin, habe ich ihn schon so weit abgetragen, dass sein (auch etwas offensichtliches "Ich muss-All-in") K4 von meinem A8 ohne Sorgen ihn zu groß zu machen gecallt wird. Ein Ass am Flop und Blank am Turn macht den Sack zu.

Für Relii und mich war sofort klar, dass wir teilen, also Chipcount und chop zu 950/850. Netter Preis und nettes Turnier.

Damit ist auch mein Ziel erreicht das 20er mit einem Rebuy bei den nächsten 3 Antritten einmal zu gewinnen:

1.Antritt: out by beat-series
2.Antritt: Platz 8 (ITM)
3.Antritt: Sieg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weconic



Anmeldedatum: 12.05.2006
Beiträge: 802

BeitragVerfasst am: 05.08.2006 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

schöner Sieg grats.
_________________
http://itssuitedbaby.blogspot.com/ ---->Videos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
bbberni



Anmeldedatum: 23.06.2006
Beiträge: 823
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 05.08.2006 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

grats euch beiden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Live Poker Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.