Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Strategie - Call, Raise, oder Fold?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27 ... 35, 36, 37  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bbberni



Anmeldedatum: 23.06.2006
Beiträge: 823
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 11.09.2006 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

rein limpen bei raise, fold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.09.2006 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

bbberni hat Folgendes geschrieben:
rein limpen bei raise, fold

Ich finde das die schlechteste Möglichkeit von allen. Entweder All-in or Fold, denn ein Missed Flop kannst du dir mit diesem Stack nicht mehr leisten.
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 11.09.2006 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

thecortster hat Folgendes geschrieben:
bbberni hat Folgendes geschrieben:
rein limpen bei raise, fold

Ich finde das die schlechteste Möglichkeit von allen. Entweder All-in or Fold, denn ein Missed Flop kannst du dir mit diesem Stack nicht mehr leisten.


ich schliesse mich da dem chef an..


Laughing
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mondonman



Anmeldedatum: 20.02.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 12.09.2006 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Die exakte Turniersituation wäre hier gut zu wissen. Im infoleeren Raum ist es ein push. Limp ist grauenhaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FeiHung



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.09.2006 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Erst einmal danke für die vielen Meinungen. Call kam für mich auch überhaupt nicht in Frage. Wusste halt nicht, ob all-in oder fold. Ist wohl beides im Bereich des Möglichen. Wenigstens kein schwerer Fehler Smile

@ mondonman Was verstehst du unter exakter Turniersituation?

Schöne Grüße

FeiHung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mondonman



Anmeldedatum: 20.02.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 12.09.2006 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

FeiHung hat Folgendes geschrieben:
@ mondonman Was verstehst du unter exakter Turniersituation?

Basisinfo wäre etwa: Wie viele sind noch drin, wie viele kommen ins Geld, wie hoch ist der Durchschnittsstack, wie ist die Auszahlung (reg. Turnier oder satellite)
Weitergehend wäre gut zu wissen wie die bigger stacks hinter dir ihre Chips bekommen haben (=lässt das Rückschlüsse auf ihre calling range zu?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FeiHung



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.09.2006 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

mondonman hat Folgendes geschrieben:
FeiHung hat Folgendes geschrieben:
@ mondonman Was verstehst du unter exakter Turniersituation?

Basisinfo wäre etwa: Wie viele sind noch drin, wie viele kommen ins Geld, wie hoch ist der Durchschnittsstack, wie ist die Auszahlung (reg. Turnier oder satellite)
Weitergehend wäre gut zu wissen wie die bigger stacks hinter dir ihre Chips bekommen haben (=lässt das Rückschlüsse auf ihre calling range zu?)


OK, also: es war ein reg. Turnier. Es waren noch 25 Spieler übrig, 10 kamen ins Geld. Durchschnittsstack lag glaube ich bei etwa 6000 (bin mir hier aber nicht mehr sicher). Der Mensch , der mich gecallt hat, hatte schon zweimal einen pre-flop-raise von mir gecallt, dann aber jeweils auf die Conti-Bet weggeworfen. Schien aber ein solider Spieler zu sein. Von den anderen hatte ich keine Informationen. Wär schön, wenn du auch schreiben würdest, inwiefern diese Fakten jetzt in deine Analyse der Hand einfließen Smile Vielleicht auch, unter welchen Umständen es für dich kein push gewesen wäre. Vielen Dank schon mal.

Schöne Grüße

FeiHung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fetscher



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 12.09.2006 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Dein eigenes table-image wäre vielleicht noch interessant. Oder wie du den Pot davor verloren hast (mit Showdown?).

Wärst du knapp vorm Geld gewesen, wär vielleicht ein Fold besser gewesen.

Aber so...
Deine Position wär mit jeder weiteren Hand nur noch schlechter geworden und wenn du erst noch einmal durch die Blinds gegangen wärst, wär dein Stack total fürn Eimer gewesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mondonman



Anmeldedatum: 20.02.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 12.09.2006 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

FeiHung hat Folgendes geschrieben:
OK, also: es war ein reg. Turnier. Es waren noch 25 Spieler übrig, 10 kamen ins Geld. Durchschnittsstack lag glaube ich bei etwa 6000 (bin mir hier aber nicht mehr sicher). Der Mensch , der mich gecallt hat, hatte schon zweimal einen pre-flop-raise von mir gecallt, dann aber jeweils auf die Conti-Bet weggeworfen. Schien aber ein solider Spieler zu sein. Von den anderen hatte ich keine Informationen. Wär schön, wenn du auch schreiben würdest, inwiefern diese Fakten jetzt in deine Analyse der Hand einfließen Smile Vielleicht auch, unter welchen Umständen es für dich kein push gewesen wäre. Vielen Dank schon mal.

Schöne Grüße

FeiHung

In einer bubble-situation mit anderen ähnlich kleinen stacks wie deinem (evtl. an anderen Tischen) wäre die Hand nicht gut genug. Du pusht in vier stacks die dich dominieren und damit würde deine equity bei Niederlage auf 0 sinken. Dein Equitygewinn wenn alle folden zusammen mit deinem stack bei einem suckout deinerseits gegen eine stärkere Hand wiegt das nicht auf. Fold auf bubble.

Du befindest dich hier jedoch noch nicht einmal nah am Geld. Mit 6BB kannst du nicht mehr manövrieren und willst unbedingt die blinds stehlen.
Die tatsächliche Stärke deiner Hand hängt hier von den calling ranges der Gegner ab. Wenn die Leute hinter dir loose-callen wird die Hand schwächer. Bei ATo wäre das z.B. anders. Deinen Ausführungen zufolge sind keine maniacs am Tisch und dein image ist hoffentlich tight.

JTs wäre dir hier deutlich lieber als A5o, aber so ist es nunmal: push.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FeiHung



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, vielen Dank noch einmal für die ausführliche Analyse Smile

Schöne Grüße

FeiHung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sayoboy



Anmeldedatum: 22.03.2006
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

4. Hand bei einem STT-Turnier mit 10 Dollar-Einsatz bei Celeb. Keine Auffälligkeiten aber wie gesagt auch erst 3 Hände zuvor gespielt.

Wie spielt ihr diese Hand, vor allem nach dem Flop.

Blatt #415098833 am Tisch: STT $10 NL
Begonnen: Wed Sep 13 17:56:31 2006

macos ist an Platz 1 mit 1500.00
--Weide-- ist an Platz 2 mit 1455.00
archibal ist an Platz 3 mit 1455.00
Roman76 ist an Platz 4 mit 1530.00
donHoof ist an Platz 5 mit 1455.00
Chinese ist an Platz 6 mit 1440.00
erosvik ist an Platz 7 mit 1500.00
Sayoboy86 ist an Platz 8 mit 1500.00
K3003 ist an Platz 9 mit 1740.00
beermaker1 ist an Platz 10 mit 1380.00

Chinese setzt das große Blind 30.00
donHoof setzt das kleine Blind 15.00

donHoof: --, --
Chinese: --, --
erosvik: --, --
Sayoboy86: 8s, 8c
K3003: --, --
beermaker1: --, --
macos: --, --
--Weide--: --, --
archibal: --, --
Roman76: --, --

Pre-Flop:

erosvik: Aussteigen
Sayoboy86: Mitgehen 30.00
K3003: Mitgehen 30.00
beermaker1: Mitgehen 30.00
macos: Aussteigen
--Weide--: Aussteigen
archibal: Aussteigen
Roman76: Mitgehen 30.00
donHoof: Mitgehen 30.00
Chinese: Erhöhen 120.00
Sayoboy86: Mitgehen 120.00
K3003: Mitgehen 120.00
beermaker1: Mitgehen 120.00
Roman76: Aussteigen
donHoof: Aussteigen

Flop (Board: 6d, 7s, 4c):

Chinese: Einsatz 270.00
_________________
Sayoboys Pokernews - http://www.sayoboy.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FeiHung



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Re-raise all-in. Du hast das 8er Paar plus gutshot straight draw. Chinese setze ich auf AK-AJ. Hätte er ein hohes Pocket Pair, müsste er es meiner Meinung nach mit mehr als einer half pot-size-Bet schützen. Sieht wie eine Conti Bet aus, würde ich sagen. Das Problem ist, dass hinter dir noch zwei Spieler kommen. Aber ich glaub, ich würde das Risiko eingehen und hier all-in gehen. Smile
Sonst fold, call halte ich für gänzlich falsch.

Schöne Grüße

FeiHung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sebbau



Anmeldedatum: 29.01.2006
Beiträge: 287

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Du glaubst doch nicht wirklich das die meisten 10$ STT Spieler schon jemal etwas von Protecten oder Continuation Bet gehört haben Smile.
Das Problem ist du könntest bereits geschlagen sein , hast aber 6 sichere Outs , du musst jetzt eine Entscheidung fuer alle deine Chips treffen , in so einer frühen Situation würde ich wahrscheinlich wegwerfen , ich sehe eine sehr gute Chance das einer der Gegner entweder ein Set gefloppt hat oder ein höheres Pocketpair hat , andereseits besteht auch eine möglich das er Ax hat und seinen Kicker getroffen hat. Ich denke es ist ne enge Entscheidung würde aber in der Situation wegwerfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FeiHung



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

sebbau hat Folgendes geschrieben:
Du glaubst doch nicht wirklich das die meisten 10$ STT Spieler schon jemal etwas von Protecten oder Continuation Bet gehört haben Smile.


Nenn mich naiv, aber das hab ich tatsächlich gedacht Smile
Ansonsten ist es wirklich eine enge Geschichte, ich wär wohl all-in gegangen, aber fold ist natürlich auch absolut eine Option. Aber eigentlich ist es doch ein Traumflop fürs 8er-Paar. Wenn man so einen Flop nicht spielt, hätte man vielleicht schon vor dem Flop folden sollen, denke ich.

Schöne Grüße

FeiHung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barmann



Anmeldedatum: 20.02.2006
Beiträge: 761
Wohnort: hinter den 7 Bergen . . .

BeitragVerfasst am: 13.09.2006 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe da ein höheres "Pocket Pair" bein chinamann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Strategie Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27 ... 35, 36, 37  Weiter
Seite 26 von 37

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.