Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


The Theory Of Poker Deutschsprachige Ausgabe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Poker Bücher und DVDs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rico



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 26.09.2006 04:56    Titel: The Theory Of Poker Deutschsprachige Ausgabe Antworten mit Zitat

Habe mir das Buch vorbestellt.Einige von euch werden bestimmt die englische Version gelesen haben.Daher meine Frage,was haltet ihr von diesem Buch,ist es was für Cashgames oder für Turniere,für Anfänger oder Fortgeschrittene?

http://www.amazon.de/gp/product/3980856259/028-5035409-0900502?ie=UTF8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
macP



Anmeldedatum: 11.07.2006
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

moin
weiß einer wenn der erscheinungs Termin ist ?? kann es kaum noch abwarten meiun erstes Pokerbuch zu lesen Shocked

da ist es mir persönlich sogar fast egal ob es sich dabei um Cashgames oder für Turniere,für Anfänger oder Fortgeschrittene handelt,ja wohl,endlich eins auf Deutsch,die sprache die selbst ich verstehe Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fetscher



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 203
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 15.10.2006 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist weder speziell für Cash-game bzw. Turniere, oder für Anfänger bzw. Fortgeschrittene, oder überhaupt für Texas Hold'em. Es erklärt ganz allgemein und theoretisch die ganzen Poker-Konzepte (die ja für alle Poker-Varianten gelten).

Also als erstes Buch für nen Hold'em Anfänger ist es sicherlich nicht geeignet (da sind keine Tabellen oder so drin wo steht mit welchen Karten du preflop was machen musst o.ä.). Aber ansonsten ist es sicher zu empfehlen und kann auf keinen Fall schaden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
B@nd!t



Anmeldedatum: 12.10.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 20.10.2006 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

macP hat Folgendes geschrieben:
moin
weiß einer wenn der erscheinungs Termin ist ?? kann es kaum noch abwarten meiun erstes Pokerbuch zu lesen Shocked


Laut Auskunft des Verlegers, geht es in 2 Wochen in den Druck.
_________________
Life is a Game - I'm All In!
B@nd!ts Blog unter www.cardsharks.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bacardi82



Anmeldedatum: 20.11.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 21.11.2006 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass Kalhamer die "Theory of Poker" ins Deutsche übersetzt hat...
Deswegen verzögert sich wohl auch laufend die Veröffentlichung Laughing

Also, wenn es vorliegt genau mit dem Orignal vergleichen Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ronafix



Anmeldedatum: 29.05.2006
Beiträge: 155
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 21.11.2006 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gelseen, dass es nach Rückfrage beim Verlag erst im Dezember erscheinen soll.
_________________
Was braucht man , um im Poker zu gewinnen?
Fünf Karten, Geld - und Jahre an Erfahrung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JayKay



Anmeldedatum: 11.12.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 12.12.2006 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß jemand näheres, wann es endlich erscheinen soll?
_________________
Mein kleiner feiner Pokerblog
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
macP



Anmeldedatum: 11.07.2006
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 21.12.2006 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

Herz na endlich Razz



Guten Tag,

unser Logistikzentrum hat den unten stehenden Artikel verschickt!

Unser Hinweis:

Sie koennen Ihr Kundenkonto jederzeit ueber "Mein Konto"
http://www.amazon.de/mein-konto einsehen und verwalten.

Ihre Bestellnummer ***-243***-78**** (eingegangen 05-Dezember-2006)
---------------------------------------------------------------------
Bestellt Titel Preis Versandt Zwischen-
summe
---------------------------------------------------------------------
1 The Theory Of Poker Deutschsp EUR 29,80 1 EUR 29,80

---------------------------------------------------------------------
Zwischensumme ohne Mwst: EUR 27,85
Porto und Verpackung: EUR 0,00
Endbetrag inkl. MwSt.: EUR 31,30
Enthaltene MwSt.: EUR 2,16

Die Sendung geht an:
******

***
****

Der Versand erfolgt ueber: Deutsche Post Warensendung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rico



Anmeldedatum: 18.01.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 22.12.2006 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade hat der nette Postmann geklingelt und mir "The Theory of Poker" gebracht. Smile
Leider habe ich keine Zeit zum Lesen,muß erst noch meine 800$ Bonus bei Party abspielen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lesche



Anmeldedatum: 09.12.2005
Beiträge: 16
Wohnort: Ulm/Vöhringen

BeitragVerfasst am: 05.01.2007 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Forumbesucher,

habe das Buch "The Theory of Poker" Deutschsprachige Ausgabe gelesen.
Es war für mich (obwohl ich viel lese) recht schwer und zeitaufwendig. Die meisten Beispiele im Buch zu den angesprochenen Themen sind nicht mit Texas Holdem sondern mit Stud- oder Drawpoker erklärt, was für mich als Holdem- und Omahaspieler erschwerend dazu kam. Ich musste auch das eine oder andere Kapitel des öfteren durchlesen und nebenbei auf einem Papier die Rechenbeispiele nachvollziehen, um sie zu verstehen.

Was für mich etwas entäuschend war ist, dass er sich in jedem Kapitel immer darauf bezieht, dass man die spielweise seiner Gegenspier kennen sollte. Wenn man das immer so wüsste, wie er das voraussetzt, wäre Poker nur noch halb so schwer.

Auch sind die Rechenbeispiele meist nur für Limit-Games geschrieben, was das nachvollziehen aber dann einfacher macht. Einige Beispiele bedarf es genau auf Papier nachzuvollziehen, da man beim Lesen schnell den Faden verliert.

Wenn man aber die Kapitel so nach und nach gelesen hat, erkennt man schnell, wie wichtig Mathematik beim Pokern ist. Jetzt muss man sich nur noch daran halten und dann ist es eine augezeichnete Hilfe auch für fortgeschrittene und gute Spieler.

Das Buch an sich lohnt sicherlich zu lesen und ist eine Bereicherung für die etwas magere deutsche Buchkost zum Thema Poker.

Nur noch eine Frage:
Hat jemand zufällig schon das neue Buch Kalhammer, in dem er erklärten will, wie man bestimmte Hände spielt? Soll doch Anfang Januar auf den Markt kommen.

Gruß an alle und Gutes Blatt beim Spielen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
felix181



Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 05.01.2007 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe das Buch auch gelesen und kann mich inhaltlich vollkommen anschliessen - wenn man fertig ist, ist es ist mehr ein Buch für´s "Gefühl" als ein "Arbeitsbuch".
_________________
felix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
qwert



Anmeldedatum: 13.12.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 05.01.2007 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

The Theory of Poker hab ich auf englisch gelesen. fand ich auch nicht so pralle. ich kan dir die bücher von doyle brunson ans herz legen. ich habe 2 von ihm gelesen. meiner meinung nach viel besser und eben auch auf texas holdem bezogen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ace_High



Anmeldedatum: 21.12.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hat vielleicht jemand das deutsche UND englische gelesen und kann man einen Vergleich ziehen, was Sprache und so angeht? Wie ist die Übersetzung gelungen?
_________________
visit http://www.Ace-High.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adis



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 19.02.2007 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habs zwar selbst nicht gelesen. Aber was man so hört soll die Übersetzung sehr gelungen sein, teilweise besser wie das Original.


gruß Adis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Poker Bücher und DVDs Alle Zeiten sind GMT


Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.