Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Titan-Sicherheitsabfrage bei Auszahlung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RoPe



Anmeldedatum: 31.07.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 13.10.2008 14:30    Titel: Titan-Sicherheitsabfrage bei Auszahlung Antworten mit Zitat

Sehr geehrte/r Frau/Herr Rolf-peter,

Vielen Dank, dass Sie Titan Poker gewählt haben.

Im Moment bearbeiten wir Ihre Auszahlungsanträge.

Unsere Richtlinien besagen, dass Spieler, die einen Auszahlungsantrag gestellt und per Kreditkarte Transaktionen vorgenommen haben, das unten aufgeführte Schriftstück unterschreiben dürfen, um Ihre Einzahlungen bei Titan Poker zu bestätigen. Diese Methode dient Ihrer und unserer Sicherheit.

Untenstehend finden Sie eine Liste mit allen Kreditkarten-Transaktionen, die Sie bei Titan Poker mit dem Konto TTR66XXXXXXXX vorgenommen haben. Bitte prüfen Sie zuerst die Transaktionen genau und unterschreiben dann bitte neben jedem Einzahlungsbetrag. Das Formular muss beim Zusenden ganz zu sehen sein, mit unserem Text dazu, sonst wird es leider nicht angenommen von der Finanzabteilung.

Bitte senden Sie uns eine Kopie eines Lichtbildausweises, welcher die in Ihrem Titan Poker Konto registrierte Anschrift aufweist. Desweiteren benötigen wir die Kopien der Vorder- und Rückseite der Kreditkarte(n), mit der/denen Sie Einzahlungen auf Ihr Titan Poker Konto getätigt haben. Falls Sie bereits den Lichtbildausweis und die Kopie der Kreditkarte(n) schon geschickt haben sollten, benötigen wir diese Dokumente nicht mehr.


Im Falle, dass Sie Ihre Kreditkarte nicht mehr besitzen, die Karte verloren haben sollten oder diese als gestohlen gemeldet wurde, würden wir Sie bitten, uns eine Kreditkartenabrechnung der besagten Karte zuzusenden. Am Ende dieser E-Mail befindet sich ebenso eine Liste aller Einzahlungen, die Sie bis jetzt bei uns mit dieser Karte getätigt haben und welche Sie nun deaktivieren möchten.

Wir empfehlen Ihnen, diese Dokumente einzuscannen oder mit einer Digitalkamera abzulichten und dann die entstandene Bilddatei als E-Mail Anhang an dokumente@titanpoker.com zu senden. Eine weitere Möglichkeit ist, falls Sie weder eine Digitalkamera, noch einen Scanner zur Verfügung haben, die Unterlagen in einem Fotogeschäft, Internetcafe oder Kopiershop einzuscannen zu lassen und an uns zu senden. Sollten Sie keine der Möglichkeiten nutzen können, dann können Sie die Dokumente per Fax unter +632-756-7907 senden. Bitte legen Sie immer Ihren Benutzernamen bei.



Nun gut die ersten beiden Punkte sind ja durchaus machbar und stellen kein grosses Risiko dar. Aber die Kopie beider Kreditkartenseiten zu verlangen, ohne im selben Moment darauf hinzuweisen, das die CVV-Nummer abzudecken ist halte ich für grob fahrlässig. Ja selbst das Verlangen Kreditkartennummer und Laufzeit zuzusenden halte ich für fragwürdig, da man mit diesen beiden Daten in vielen Geschäften immer noch einkaufen kann (weniger in Deutschland, aber eben in vielen anderen Ländern).

Ich habe Titan schon hierauf aufmerksam gemacht, wurde bei der Online-Unterstützung aber nur auf die Geschäftsbedingungen verwiesen.

Vielleicht könnt Ihr ja etwas erreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker Alle Zeiten sind GMT


Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.