Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Turnierumfrage
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » News und Neuigkeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Abwechslung in den 2008 privaten Turnieren?
Nein ich will nur normale NL freezout Turniere
20%
 20%  [ 6 ]
Au ja super finde ich alles klasse
51%
 51%  [ 15 ]
Abwechslung nur wenn es beim NLH bleibt
27%
 27%  [ 8 ]
Stimmen insgesamt : 29

Autor Nachricht
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 18.01.2008 18:08    Titel: Turnierumfrage Antworten mit Zitat

Besteht das Interesse die Turniere dieses Jahr etwas abzuwechseln?
NL Longhand, NL shorthanded, Shootout (sng's und der gewinne kommt weiter), PLO oder evtl. auch rebuyturniere?

Bitte stimmt ab damit wir sehen können was die Mehrheit der Spieler will!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 18.01.2008 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Au ja. Das ist ne tolle Idee. Denke dann wirds noch lustiger. Ich wär halt dafür, dass hauptsächlich schon NLH freezeout gespielt wird, aber jedes zweite mal was anderes.

also NLH fr
dann was anderes
NLH fr
was anderes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.01.2008 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Da es ja nur noch 6 Turniere pro Jahr gibt mein Vorschlag.

1-NLHE longhand
2-PLO longhand
3-NLHE shorthand
4-PLO rebuy
5-NLHE rebuy
6-HORSE

Jahresfinale wieder als SnG für die top 9 (oder 10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.01.2008 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Denke, dass vor allem die Rebuy-Turniere doch Spieler kosten werden. Denn da wirds wohl ein paar geben, die sich das nicht leisten wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bbberni



Anmeldedatum: 23.06.2006
Beiträge: 823
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.01.2008 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

bin für alle spiele ausser rebuy spiele ich nicht so gerne, sonst nl-freezout, plo, horse von mir auch stud
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.01.2008 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

bbberni hat Folgendes geschrieben:
bin für alle spiele ausser rebuy spiele ich nicht so gerne, sonst nl-freezout, plo, horse von mir auch stud
Die rebuy Turniere wären natürlich keine 10+1 sondern dann 3+.30 oder so
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
bbberni



Anmeldedatum: 23.06.2006
Beiträge: 823
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.01.2008 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Sutti hat Folgendes geschrieben:
bbberni hat Folgendes geschrieben:
bin für alle spiele ausser rebuy spiele ich nicht so gerne, sonst nl-freezout, plo, horse von mir auch stud
Die rebuy Turniere wären natürlich keine 10+1 sondern dann 3+.30 oder so


bei mir gehts nicht um 10+1 oder 3+30 ich mag sie generell nicht, weil meiner meinung nach die leute calls machen die sie bei einem freezout nicht machen würden, und mir persönlich macht das halt keinen spass und ehrlich gesagt tu ich mir auch viel schwerer als bei einem freezout, aber mitspielen würde ich trotzdem

Ps. bei welchem anbieter wären die Turniere überhaupt vorgesehen, hoffentlich bei einem und nicht, bei verschiedenen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Der Kinski



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 99
Wohnort: Wetzlar

BeitragVerfasst am: 20.01.2008 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

vote for:

- ein oder max. zwei vershiedene Anbieter (Satrs, Fulltilt, Celeb)
- nur freezout Turniere
- Holdem, Horse, Stud (Omaha nicht so gerne ... Rolling Eyes )
- bis max. 20 + 2 $

... aber auch wenns anders wrid bin ich wohl dabei Wink .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Göpfi



Anmeldedatum: 29.03.2006
Beiträge: 990
Wohnort: Stadtlauringen

BeitragVerfasst am: 21.01.2008 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke man wird mehr Spieler verlieren als gewinnen, falls es Änderungen gibt.
Die meisten spielen ja doch fast nur NL Hold'em.
Und auch Rebuy Turniere sind nicht jedermanns sache.
Ich würde es so belassen wie es ist.
_________________
Göpfis Sportwetten (Blog) http://picksfortennis.blogspot.com

Täglich aktualisierte Tennis Picks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gistroy



Anmeldedatum: 05.07.2006
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: 21.01.2008 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

bla hat Folgendes geschrieben:
Da es ja nur noch 6 Turniere pro Jahr gibt mein Vorschlag.

1-NLHE longhand
2-PLO longhand
3-NLHE shorthand
4-PLO rebuy
5-NLHE rebuy
6-HORSE

Jahresfinale wieder als SnG für die top 9 (oder 10)


Da könnte ich mich dann auch wieder entschließen mitzuspielen, ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zerocool



Anmeldedatum: 05.06.2006
Beiträge: 210
Wohnort: neustiftgasse 1070 wien

BeitragVerfasst am: 21.01.2008 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

rebuy rebuy rebuy !!!!!

eheheheh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 22.01.2008 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Wieder ein einheitlicher Anbieter wäre auch eine gute Sache. Zudem könnten wir die Turniere ja mit 20+2 machen, wenn sie schon nur jedes 2te Monat stattfinden. Ändert ja nix in Summe und der Preispool wird ein wenig gepeppt ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deadkasperhauser



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 22.01.2008 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Da es ja nur noch 6 Turniere pro Jahr gibt mein Vorschlag.

1-NLHE longhand
2-PLO longhand
3-NLHE shorthand
4-PLO rebuy
5-NLHE rebuy
6-HORSE

Jahresfinale wieder als SnG für die top 9 (oder 10)

da bin ich stark dafür un die andere idee von bla, das man es auf 20$ erhöht, finde ich auch super. Dann ist der ein oder andere vlt mit mehr Elan dabei, inkl. mir Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bbberni



Anmeldedatum: 23.06.2006
Beiträge: 823
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 22.01.2008 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

bin auch für 20+2 aber ich denke es werden um einiges weniger spielen wie wenn es 10+1 ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 22.01.2008 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Bin für Beibehaltung von 10+1. Soll ja nicht darum gehen sich gegenseitig das Geld wegzunehmen, sondern sich zu messen.

PS: Diejenigen die das Buy-in fürs 1. Turnier von mir bekommen, das sind auf jeden Fall maximal 11 dollar ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » News und Neuigkeiten Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.