Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Wie läufts denn so?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 46, 47, 48 ... 299, 300, 301  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
selecti



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 261
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01.03.2006 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="bla"][quote="Barmann"]
bla hat Folgendes geschrieben:

Ja, habe ja davor noch nie Omaha gespielt. Ist einfach zum Ausprobieren und Vertrauensaufbau Cool


Hihi, mein erster Omaha-Versuch war im Januar beim Petrovice-Turnier in einem Sidegame. Ich hatte gerade 200 Euro beim Blackjack gewonnen und bekam plötzlich einen Anfall von Größenwahn. Also hab ich mich an einen Tisch gesetzt mit ein paar vertrauenswürdigen Leuten - einer davon war z. B. Michael Keiner, anerkannterweise einer der besten 50 Potlimit Omaha Spieler der Welt - und eine Runde Dealer's choice pot limit 1/2 blinds gespielt. Also sozusagen 5 mal Omaha und ein mal Hold'em pro Runde, nämlich wenn ich den Button hatte.

Nach ein paar Runden Blinds zahlen und folden bekomme ich A-K-T-T und beschließe, mal mitzuspielen. Flop ist A-T-4 rainbow, und ich mache, obwohl ich das Spiel prinzipiell kenne, den üblichen Anfängerfehler und sehe zwei Asse und drei Zehner. Jemand setzt bisschen was, ich gehe mit, jemand anders auch. Turn 8, einer setzt pot, ich reraise all-in, er geht mit (ca. 400 Euro im Pot), der dritte passt. Ich zeige stolz mein pseudo-Fullhouse, der andere grinst und zeigt zwei 8en zu einem fertigen Fullhouse. River: A - jetzt ist mein Boat auch komplett und sogar höher Smile. Wer zuletzt lacht...

Wahrscheinlich hat mir die Geschichte, die sich natürlich sofort rumgesprochen hat, geholfen, am nächsten Tag das Hold'em Turnier zu gewinnen (2900 Euro immerhin). So richtig ernst genommen hat mich danach nämlich wohl keiner mehr Smile.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Barmann



Anmeldedatum: 20.02.2006
Beiträge: 761
Wohnort: hinter den 7 Bergen . . .

BeitragVerfasst am: 01.03.2006 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hast auch nicht viel falsch gemacht. Das einzige ist, du hättest gleich nach dem Flop reraisen müssen, um den Draw auf die Straight teuer zu machen. Wahrscheinlich wären da schon alle fliegen gegangen.
Der andere hatte übrigens auch nur ein Set nach dem Turn, und zwar das schlechtere. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
selecti



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 261
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 02.03.2006 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Barmann hat Folgendes geschrieben:
Hast auch nicht viel falsch gemacht. Das einzige ist, du hättest gleich nach dem Flop reraisen müssen, um den Draw auf die Straight teuer zu machen. Wahrscheinlich wären da schon alle fliegen gegangen.
Der andere hatte übrigens auch nur ein Set nach dem Turn, und zwar das schlechtere. Wink


Hm, jetzt wo Du's sagst... Dann hab ich's nciht mehr genau in Erinnerung - das Boat des anderen war auf jeden Fall am Turn fertig und meins nicht, das ist Fakt. Smile

Egal, ich darf ruhig ausnahmsweise auch mal Glück haben (und das hatte ich an diesem Wochenende reichlich - da hab ich's sogar am Final Table geschafft, dass meine K-K die A-A eines anderen bezwingen - normal ist das immer umgekehrt...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Barmann



Anmeldedatum: 20.02.2006
Beiträge: 761
Wohnort: hinter den 7 Bergen . . .

BeitragVerfasst am: 02.03.2006 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hab das in deinem Blog nochmal gelesen, haste doch "falsch" gemacht..
da stehts nämlich bissi anders drin. Wink
allerdings ist ein "underpair full house" auch nicht das gelbe vom Ei.
also bei AA9 auf dem Board 999AA zu haben.
Normalerweise hätte der folden müssen nach deinem Reraise, wenn er dich net fürn Anfänger gehalten hätte. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Logan



Anmeldedatum: 24.02.2006
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 03.03.2006 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich glaub ich spiele keine Freerolls mehr. Das bringt es nicht.
Am Anfang der Woche habe ich bei Pacific das 100$ Freeroll gewonnen (24$ für 1 1/2 Stunden Spielzeit). Immerhin 1. von 500.

Gestern abend 17. von 1000 bei Poker4ever (6$ für 4 Stunden Spielzeit)

Irgendwie bringt das nix auf die Uhr. Ist zwar toll wenn man so weit gekommen ist, gerade wenn man so was gewinnt, aber vom Geld.......


Letzte Woche bin ich beispielsweise in einem 15$+1.5$ Turnier als 7. von 648 Spielern ausgeschieden (300$ nach 4 1/2 Stunden). War als 10. noch Chipleader mit über 100.000 Chips Vorsprung. Aber dann. Na ja den Fehler mach ich kein 2. Mal mehr.

Diese Woche dann beim gleichen Turnier wieder so um die 650 Spieler. nur Sch... auf die Hand bekommen, alles richtig gemacht und dann haben mich die Blinds als 27. überholt. (70$ nach ca. 3 1/2 Stunden)

Also für mich sind Freerolls glaube ich so gut wie gestorben. Vielleicht an einem abend noch wo ich Poker mit Bier kombiniere....

wie seht ihr das mit den Freerolls.

Schönes Wochenende
Logan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 03.03.2006 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Logan hat Folgendes geschrieben:
Also ich glaub ich spiele keine Freerolls mehr. Das bringt es nicht.
Am Anfang der Woche habe ich bei Pacific das 100$ Freeroll gewonnen (24$ für 1 1/2 Stunden Spielzeit). Immerhin 1. von 500.

Gestern abend 17. von 1000 bei Poker4ever (6$ für 4 Stunden Spielzeit)

Irgendwie bringt das nix auf die Uhr. Ist zwar toll wenn man so weit gekommen ist, gerade wenn man so was gewinnt, aber vom Geld.......


Letzte Woche bin ich beispielsweise in einem 15$+1.5$ Turnier als 7. von 648 Spielern ausgeschieden (300$ nach 4 1/2 Stunden). War als 10. noch Chipleader mit über 100.000 Chips Vorsprung. Aber dann. Na ja den Fehler mach ich kein 2. Mal mehr.

Diese Woche dann beim gleichen Turnier wieder so um die 650 Spieler. nur Sch... auf die Hand bekommen, alles richtig gemacht und dann haben mich die Blinds als 27. überholt. (70$ nach ca. 3 1/2 Stunden)

Also für mich sind Freerolls glaube ich so gut wie gestorben. Vielleicht an einem abend noch wo ich Poker mit Bier kombiniere....

wie seht ihr das mit den Freerolls.

Schönes Wochenende
Logan


Seh ich mittlerweile ähnlich. Hab die Dinger fast ganz aufgegeben. In der Zeit die ich brauche um mich ins (mini)preisgeld zu kämpfen verliere ich effektiv Geld dass ich in vernünftigen Runden/Turnieren gewinnen könnte.

Wenn ich die spiele dann nur noch Harakiri. Mit jeder halbwegs vernüftigen Karte allin. Entweder ich bin nach kurzer Zeit Chipmonster oder raus, ist beides ok.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BennoOnline
Moderator


Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 1012
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 03.03.2006 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

hallo logan,

glückwunsch, ich spiele übrigens seit gestern auch wieder die 10K $16.50 bei pacific.
Gestern leider nach 50 min mit TPTK gegen einen Runner/Runner Flush Chaser rausgeflogen.....kann man nichts machen.

Ich habe A-T im BB , 4 Limper , Pot ist 400, Flop T-3-2 rainbow, ich mache PotBet , EP2 geht mit, Turn 8 und 2-flush on board, ich geh All-in,
EP2 callt, River 5 3-flush on board, EP 2 zeigt K-Q für sein Flush.

es grüsst
BennoOnline
_________________
Games: Holdem NL,STT,MTT
PokerBlog: GermanPokerTeam - last update 16.09.08
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 03.03.2006 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

so mein erstes turnier bei titan hinter mir.. sit n' go... und gewonnen.. Smile 8,39$


hehehe

besser als nix

jetzt spiel ich 2500$ garantiert, freezout...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 03.03.2006 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wann werd ich jemals wieder mit JJ gewinnen???

Grad aus dem 8.000 guaranteed als 70. raus mit JJ gegen AK. Ich weiß wirklich nicht wann ich das letzte mal mit dieser Hand gewonnen hab.
_________________
http://robertspolitik.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 03.03.2006 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

bin grad beim 100 mill. $ Quali rausgeflogen als 117 mit straight bis J gegen JJ 222



Sad



Edit: 2. SnG gespielt, wieder gewonnen... 16$

wird ja ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 04.03.2006 00:46    Titel: Antworten mit Zitat

gerlihard hat Folgendes geschrieben:
Wann werd ich jemals wieder mit JJ gewinnen???

Grad aus dem 8.000 guaranteed als 70. raus mit JJ gegen AK. Ich weiß wirklich nicht wann ich das letzte mal mit dieser Hand gewonnen hab.


Dem schließe ich mich an. Wenns zu einem Showdown kam wurde ich meist geschlagen. Hart war zuletzt bei einer Quali für das 1Mio. Guaranteed als ich preflop 5xBB raiste damit, 4 caller bekomme, das Board 8 hoch ist, der BB potsize anspielt, ich ihn all-in stell und...

... er callt, zeigt A8 und Turn sofort die 2te 8. BÄH sag ich zu sowas. Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 04.03.2006 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal bin ich immer noch erschrocken was für Pfeifen Poker spielen.

Eben im STT bei CDpoker bekomme ich KK UTG. Es ist erst die vierte hand im Turnier. die Blinds sind bei 5/10. Da viele callingstations am Tisch sind kommt ein slowplay nicht in frage. Ich erhöhe auf 180 und bekomme 2 caller. Flop 223 Regenbogen. Ich will nicht riskieren dass ein Ass aufgedeckt wird und gehe allin. Beide callen. Ich denke noch, Scheisse einer wird mir gleich 2 Asse zeigen. Einer zeigt 55 und der andere 56, unglaublich. KK hält. Danke Pokergott für solche Spieler.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Texas



Anmeldedatum: 19.01.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 04.03.2006 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

stevestrong hat Folgendes geschrieben:
Logan hat Folgendes geschrieben:
Also ich glaub ich spiele keine Freerolls mehr. Das bringt es nicht.
[...]
Ist zwar toll wenn man so weit gekommen ist, gerade wenn man so was gewinnt, aber vom Geld.......
[...]
Also für mich sind Freerolls glaube ich so gut wie gestorben.


[...]
In der Zeit die ich brauche um mich ins (mini)preisgeld zu kämpfen verliere ich effektiv Geld dass ich in vernünftigen Runden/Turnieren gewinnen könnte.

Wenn ich die spiele dann nur noch Harakiri. Mit jeder halbwegs vernüftigen Karte allin. Entweder ich bin nach kurzer Zeit Chipmonster oder raus, ist beides ok.


Die FreeRolls bei P4E sind für mich auch gestorben; zuviele Leute, zuviel Zeit für zu wenig Erfolgsaussicht.

Momentan gibt's da allerdings noch die $30+$3 mit $1000 garantiert-Tournaments, mit bisher gut 20 bis knapp 30 Spielern und $500/$300/$200 für die Plätze 1 bis 3; da hätte man sicherlich gute Chancen. Der Haken: Turnierstart ist um 24:00 und 05:00 Uhr - an uns Euros denken die da wohl nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 04.03.2006 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Grade im 8.000er als 36. ausgeschieden. Mit AQ gegen AK. Meine Schimpftiraden über diesen AK aus EP-Limper hab ich bei Susch schon ausgelassen. Somit bleiben sie euch erspart. Noch ein bisschen drüber nachgedacht wärs auch wenn er gscheit spielt nicht anders ausgegangen, am Flop kam ein Ass und dann wären eben nach dem Flop all-in gewesen. Einfach mein übliches Pech.
_________________
http://robertspolitik.blogspot.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 05.03.2006 07:25    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin gerade beim 200$ für den ersten platz freeroll als 9. raus... ich weiss nicht ob es pech war...

ich hab J Karo Q Karo , flop 9 Kreuz 10 Herz 3 Pik ich raise, ein 2. called alle anderen folden... Turn 8 Herz , ich biete, der andere raised, ich denke hä? vielleicht hat er ja 8er Drilling und calle... River 3 Kreuz , er geht all in und ich mit meinem fertigen straight bis dame calle...

dreimal dürft ihr raten was er mir zeigt...


Poker 3

Shocked

ich meine ich spiele erst seit 2 monaten poker... war das pech, oder hättet ihr anders gehandelt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 46, 47, 48 ... 299, 300, 301  Weiter
Seite 47 von 301

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.