Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Wie läufts denn so?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 55, 56, 57 ... 299, 300, 301  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

SickAndRich hat Folgendes geschrieben:
ja war in der rebuy phase, habe aber nicht mal nachgekauft..

hätte keinen sinn gehabt..

spiele jtzt lieber noch mein 4. jackpot sng für 2000$ wenn ich das gewinne..

Du hast schon drei SNGs hintereinander gewonnen? Dann wünsche ich dir viel Glück!
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Jawoll, hoffe du schaffst den Durchmarsch bis zum 5ten Sieg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich brauch nur 4 siege bei dem jackpot...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ja aber es müssen aber vier Siege in Folge sein, nicht?
_________________
http://www.cortkm.com/blog/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

richtig.. und 3 hab ich schon

4. spiele ich gerade
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SickAndRich
Hofnarr


Anmeldedatum: 26.02.2006
Beiträge: 820
Wohnort: Mödling

BeitragVerfasst am: 26.03.2006 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah

damn

#*§/)="


*+'!§'#


näheres will ich jetzt nicht sagen..

gute nacht...


doch eine kleinigkeit:


2.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sayoboy



Anmeldedatum: 22.03.2006
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

will euch auch mal ein wenig berichten was sich bei mir in den vergangenen 10 Tagen so getan hat. Habe am Freitag den 17.03. nach meiner letzten Abschlussprüfung 50 € bei BAW eingezahlt und habe mein Guthaben nun auf 198 € steigern können. Bin mit dem bisherigen Gewinn von 148 € sehr zufrieden, zumal dieser ausschließlich durch 10er Runden bei 3 Dollar Einsätzen zustande gekommen ist.

Alleine die Hälfte bzw. fast die Hälfte konnte ich durch ein Multiturnier erzielen. Habe von Samstag auf Sonntag durchgespielt und habe bereits vor dem Multiturnier drei 10er Runden in Folge gewinnen können. Scheint eine sehr gute Zeit zu sein um abzuräumen.

Zum Multiturnier selbst: Einsatz war 3 + 0,30 Dollar und es waren 128 Spieler dabei. Ausgezahlt wurden die ersten 10 Plätze.
Zu Beginn lief es ganz gut und ich kam relativ schnell durch 2 gute Hände auf 3.000 Punkte und das bei einem BB von 30. Habe mir dann vorgenommen die wirklich guten Hände zu spielen und nicht zu spekulieren. Zur ersten Pause waren 60 Spieler übrig, ich hatte 5.000 Punkte und lag gut im Mittelfeld über dem mittleren Pot (gilt für mich als Richtschnur). Etwa nach 1 ½ Stunden bei einem BB von 800 und 7.000 Punkten meinerseits kam der 1. Knackpunkt im Spiel. Ich hatte A & K und den BB. In EP raist ein Spieler auf 1600. Ein Caller in LP und ich calle auch. In die Mitte kommt. A Q und 8, 3 verschiedene Farben, d. h. keine Flush-Gefahr, geringe Straight-Gefahr. Ich setze 800, der eine der zu Beginn geraist hatte all in. Spieler in LP callt 8000 (soviel war das All in des vorherigen Spielers) und ich wusste nicht was ich machen sollte. Vermutete einerseits AAA, andererseits dachte ich, dass der eine Caller ebenfalls ein A haben muss. Ich calle also und dachte, ich habe 90 Minuten konzentriertes Spielen vermasselt. Karten werden aufgedeckt: Spieler der ALL IN ging, hatte tatsächlich 2 Paare, A & Q. Hatte mich einen Moment richtig aufgeregt, doch im River kam das K. Unglaublich, der eine andere Spieler und ich hatten 2 Paare und jeweils einen Pott von knapp 15.000. Damit war ich auf einen Schlag Fünfter.

Habe bei 18 verbleibenden Spielern abwartend gespielt, auf gute Karten gewartet und wenn diese kamen Druck gemacht, unabhängig davon, dass die 4 vor mir platzierten Spieler mich raushauen könnten. Ich habe nicht auf den sicheren 10. Platz gespielt, sondern ich habe mir gesagt: Entweder räume ich richtig ab oder ich scheide meinetwegen als 11. aus. Kam dann als 3. an den Finaltisch. Und es lief wunderbar. 1. Platz mit fast der doppelten Anzahl an Chips als der Zweitplatzierte. Dann einen großen Fehler gemacht. Einer nach dem Flop all in mit 15000 (Stack von mir 75000), ich hatte mit dem Flop 4 Karo und das Zweithöchste Paar und ging mit. Er zeigt mir Drilling und mein Fünftes Karo kommt nicht mehr, 15000 Chips weg. Kurz darauf nochmals 18000 verloren, jedoch durch River.

Am Ende hat es dann ewig gedauert, weil ständig ein anderer all in ging und sich niemand traute zu callen. Am Ende wurde ich dann Zweiter und konnte mich – für meine Verhältnisse – über ein tolles Preisgeld von über 70 Dollar freuen. Im HU führte ich 110000 zu 90000. Er geht all in, ich habe A und 8 und calle. Zumal er oft all in ging und ich dachte, er würde dies gar mit a und schlechter Beikarte tun. Er hatte A 10 und meine 8 kam nicht mehr. Gleich danach mit 5 5 all in. Er mit j und 3 (!!!) mit und er bekommt mit Turn und River jeweils eine 3.

Zum 1. Platz wären es noch mal 40 Dollar mehr gewesen, daher schon ärgerlich, aber insgesamt überwog die Freude, zumal ich längst ausgeschieden wäre, wenn in der einen Runde nicht der K auf dem River fällt. So hatte ich in 2 ½ Stunden über 60 € erspielt, für mich eine super Summe und damit die nächsten 20 Runden mit 3 Dollar Einsatz finanziert. Werde im April mal hoch auf 5 Dollar gehen nach den Gewinnen der letzten 10 Tage. Oder was meint ihr?

Hätte gerne mal eure Meinung dazu gehört bezüglich Erhöhung des Einsatzes und dieses Multiturniers. So macht Pokern Spaß :-)

PS: Werde heute Abend einen Screenshot posten über die Liste mit dem Endergebnis und über die Statistik vom SNG Tracker (ROI, ITM usw.). Wie kann ich so einen Screenshot einfügen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BennoOnline
Moderator


Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 1012
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Sayoboy hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

... Etwa nach 1 ½ Stunden bei einem BB von 800 und 7.000 Punkten meinerseits kam der 1. Knackpunkt im Spiel. Ich hatte A & K und den BB. In EP raist ein Spieler auf 1600. Ein Caller in LP und ich calle auch. In die Mitte kommt. A Q und 8, 3 verschiedene Farben, d. h. keine Flush-Gefahr, geringe Straight-Gefahr. Ich setze 800, der eine der zu Beginn geraist hatte all in. Spieler in LP callt 8000 (soviel war das All in des vorherigen Spielers) und ich wusste nicht was ich machen sollte. ...

PS: Werde heute Abend einen Screenshot posten über die Liste mit dem Endergebnis und über die Statistik vom SNG Tracker (ROI, ITM usw.). Wie kann ich so einen Screenshot einfügen?


Erstmal einen herzlichen Glückwunsch, dass es bei Dir in den $3 STT soi gut läuft, das zeigt mir, dass Du konzentriert spielst, und das Dir Deine $3.30 noch etwas wert sind. Ich denke, wenn Du so 200 $3.30 STT erfolgreich gespielt hast, könntest Du Dich an die $5.50 STT wagen. Solltest Du nach 20-30 STT in den Miesen sein, lieber nochmals zurück auf die $3.30 STT.

Nun zum MTT:
Du hast A-K im BB, 2 Spieler machen MinRaise , Du callst, <-- find ich gut zu diesem Zeitpunkt da Du im BB keine Position hast.
Pot ist nun 5200 und findest mit A-Q-8, TPTK (TopPairTopKicker) ...
Du setzt nur einen BB = 800 chips , schlechteste aller Möglichkeiten, jeder mit J-T (=8 Outs), oder einem Paar wird das Callen oder Raisen und was machst Du dann (siehe das All-In). Entweder Du willst das Spiel gleich beenden und setzt 80% des Potts bzw. gehst All-In mit den verbleibenden 6000 Chips oder Du slowplayst , schaust was die anderen machen und spielst Check/Raise oder foldest, wenn es Dir zu wild wird.

Screenshots lädst Du am besten zu imageshack.us hoch und nutzt dann den "img tag" zum Einfügen.

es grüsst
BennoOnline
_________________
Games: Holdem NL,STT,MTT
PokerBlog: GermanPokerTeam - last update 16.09.08
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
rider



Anmeldedatum: 20.03.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

der rider,

also ich melde mich jetzt nochmal.

Ich muss es einfach los werden.

Hold'em ist kein Glückspiel!!!

Aber Online schon.

Soviele bad-beats wie ich bekomme ist unreal.

Ich blicke auf 38 Jahre (Live-Spiel) Spielerfahrung zurück (Ich lebe davon seit 1978, Hatte selbst Casinos). Also bitte keine Aussagen, wie schlechte Zeit oder die Anzahl der Spiele usw.
Sicherlich habe ich manchen Fehler gespielt, das gebe ich ja zu.
Aber was ist ein Fehler?
Wenn ich AA gegen Q2o verliere (Allin-1 Platz vor Geld) oder AJ gegen A7

Ich weiss wovon ich spreche. Da ich ausserdem noch Informatiker bin (mein Hobby) weiss ich auch was machbar ist.

So ich musste das mal los werden.

Ich will auch niemanden hier zu nahe treten, denn alle hier sind freundlich und nett.

Werde trotzdem weiter lesen und ab und zu mal wieder meinen Senf dazugeben.

letztes Beispiel: (0.5/1.0$ NL)

Ich halte 9d 9s in der Hand und bin am Button. Vor mir alle gefolded. Ich raise auf 4$. Nur BB callt.
Flop: 7d Ad 9c
BB checkt, ich spiele 8$, er callt, TURN Kd, BB checkt, ich gehe allin mit 44.50$, er called. River 6s. BB hat 10c 8s. Nice Hand.

so wird man Millionär.

Ich wünsche allen viel Glück.

Ein Rat vielleicht, glaubt nicht, dass ihr nur über die Mathmatik gewinnen könnt. Das geht schon gar nicht wegen dem Rake, auch "Kanjot" genannt.

ciao der rider
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rider



Anmeldedatum: 20.03.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

rider

hat sich ein Fehler eingeschlichen.

Nicht 38 Jahre sonder erst viel weniger nur 28 Jahre Laughing

ciao
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sayoboy



Anmeldedatum: 22.03.2006
Beiträge: 659

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Erstmal einen herzlichen Glückwunsch, dass es bei Dir in den $3 STT soi gut läuft, das zeigt mir, dass Du konzentriert spielst, und das Dir Deine $3.30 noch etwas wert sind. Ich denke, wenn Du so 200 $3.30 STT erfolgreich gespielt hast, könntest Du Dich an die $5.50 STT wagen. Solltest Du nach 20-30 STT in den Miesen sein, lieber nochmals zurück auf die $3.30 STT.

Nun zum MTT:
Du hast A-K im BB, 2 Spieler machen MinRaise , Du callst, <-- find ich gut zu diesem Zeitpunkt da Du im BB keine Position hast.
Pot ist nun 5200 und findest mit A-Q-8, TPTK (TopPairTopKicker) ...
Du setzt nur einen BB = 800 chips , schlechteste aller Möglichkeiten, jeder mit J-T (=8 Outs), oder einem Paar wird das Callen oder Raisen und was machst Du dann (siehe das All-In). Entweder Du willst das Spiel gleich beenden und setzt 80% des Potts bzw. gehst All-In mit den verbleibenden 6000 Chips oder Du slowplayst , schaust was die anderen machen und spielst Check/Raise oder foldest, wenn es Dir zu wild wird.

Screenshots lädst Du am besten zu imageshack.us hoch und nutzt dann den "img tag" zum Einfügen.

es grüsst
BennoOnline


Hallo Benno,

vielen Dank für Deine Antwort.
Bin mittlerweile bei knapp 200 €, d. h. etwa 220 Dollar. Denke, dass ich ab dem neuen Monat mal mit 5,50 Dollar weitermache. Sind die Gegner dort wesentlich stärker? Habe mal meinen Vater bei dieser Spielklasse beobachtet und habe nicht den Eindruck, dass die Gegner da besser sind. Auch jede Menge "Fische" dabei. Denke dies hängt auch vom Vermögen der Spieler ab, d. h. ich denke nicht, dass die Gegner bei diesem Sprung von 3 auf 5 Dollar besser sind.

Wegen MTT:
In diesem Fall waren dies nicht nur 6.000 Chips Chips, sondern ich war zu diesem Zeitpunkt unter den besten 15, d. h. voll dabei. Was meinst Du eigentlich 8 Outs? Dass ich 8 mal den BB setzen kann oder was bedeutet dies? Ich wollte in diesem Fall eben nur 800 setzen um abzugreifen, denn mit TPTK fühlte ich mich sehr sicher. Ist in so einem Fall wohl cleverer viel zu setzen, da der Pott ohnehin schon hoch ist und besser sichere 6000 als riskante 8000. Zudem – das habe ich mir im Nachhinein überlegt – hätte jemand KJ haben können und bei so einem Pott spekuliert er bei 800 auf die 10. Aber in diesem Falle wäre der eine mit 2 Paaren dennoch mitgegangen. Wäre also egal gewesen denke ich, d. h. ich hätte wohl trotzdem entscheiden müssen, ob ich bei ALL IN mitgehe. Aber danke für den Tipp. Mal schauen ob ich das später mit dem Screenshot hinbekomme, wenn ich später heimkomme.

Was meinen die anderen und was sind Outs?

Bin für weitere Meinungen dankbar und bin gespannt.

Gruß

Sayoboy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

rider hat Folgendes geschrieben:
der rider,

also ich melde mich jetzt nochmal.

Ich muss es einfach los werden.

Hold'em ist kein Glückspiel!!!

Aber Online schon.

Soviele bad-beats wie ich bekomme ist unreal.

Ich blicke auf 38 Jahre (Live-Spiel) Spielerfahrung zurück (Ich lebe davon seit 1978, Hatte selbst Casinos). Also bitte keine Aussagen, wie schlechte Zeit oder die Anzahl der Spiele usw.
Sicherlich habe ich manchen Fehler gespielt, das gebe ich ja zu.
Aber was ist ein Fehler?
Wenn ich AA gegen Q2o verliere (Allin-1 Platz vor Geld) oder AJ gegen A7

Ich weiss wovon ich spreche. Da ich ausserdem noch Informatiker bin (mein Hobby) weiss ich auch was machbar ist.

So ich musste das mal los werden.

Ich will auch niemanden hier zu nahe treten, denn alle hier sind freundlich und nett.

Werde trotzdem weiter lesen und ab und zu mal wieder meinen Senf dazugeben.

letztes Beispiel: (0.5/1.0$ NL)

Ich halte 9d 9s in der Hand und bin am Button. Vor mir alle gefolded. Ich raise auf 4$. Nur BB callt.
Flop: 7d Ad 9c
BB checkt, ich spiele 8$, er callt, TURN Kd, BB checkt, ich gehe allin mit 44.50$, er called. River 6s. BB hat 10c 8s. Nice Hand.

so wird man Millionär.

Ich wünsche allen viel Glück.

Ein Rat vielleicht, glaubt nicht, dass ihr nur über die Mathmatik gewinnen könnt. Das geht schon gar nicht wegen dem Rake, auch "Kanjot" genannt.

ciao der rider



Meine eigenen Erfahrungen sind da etwas anders. Ich spiele jetzt seit knapp über einem Jahr in mittlerweile 8 verschiedenen rooms intensiv. Seit 7 Monaten bin ich JEDEN Monat im plus, mal mehr mal weniger.

Ich habe definitiv mehr badbeats als goodbeats aber das hat einen logischen Hintergrund. Als fortgeschrittener Spieler bin ich einfach wesentlich öfter mit der besseren Hand im Spiel als meine Gegner.

Bis auf ein paar Fälle offensichtlicher Kollusion ist mir bisher nichts ungewöhnlich negatives aufgefallen. Allerdings ist es natürlich möglich dass das in den höheren Limits anders aussieht. Kann ich nicht beurteilen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rider



Anmeldedatum: 20.03.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

@stevestrong

schön, dass du geantwortet hast und deine "Bilanz" vorzeigst.

Nun, das mit den Bad-Beats ist doch so. Natürlich kann ich nicht soviele gewinnen, weil ich einfach Hände wie, 96 oder T 8 nicht spiele. Aber auch ich muss doch mal, wenn es in der Situation vorkommt, dass ich mit AJ Allin gehen muss und auf AQ stosse, dass eben mal mein J kommt. Ich sage dir und das ist wirklich wahr, ich habe das in den letzten 14 Tagen kein einziges Mal erlebt. Ich spiele tägl. 3-4 Stunden an mind. 3 Tischen. Also die Anzahl der Spiele müsste reichen um auch mal der "Glückliche" zu sein. Laughing

Ich spreche ja nicht von Geldverlusten, sondern nur von der Häufigkeit der bad-beats.

wünsche dir trotz allem viel Glück weiterhin und sei auf der Hut. Wink
der rider
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

rider hat Folgendes geschrieben:
@stevestrong

schön, dass du geantwortet hast und deine "Bilanz" vorzeigst.

Nun, das mit den Bad-Beats ist doch so. Natürlich kann ich nicht soviele gewinnen, weil ich einfach Hände wie, 96 oder T 8 nicht spiele. Aber auch ich muss doch mal, wenn es in der Situation vorkommt, dass ich mit AJ Allin gehen muss und auf AQ stosse, dass eben mal mein J kommt. Ich sage dir und das ist wirklich wahr, ich habe das in den letzten 14 Tagen kein einziges Mal erlebt. Ich spiele tägl. 3-4 Stunden an mind. 3 Tischen. Also die Anzahl der Spiele müsste reichen um auch mal der "Glückliche" zu sein. Laughing

Ich spreche ja nicht von Geldverlusten, sondern nur von der Häufigkeit der bad-beats.

wünsche dir trotz allem viel Glück weiterhin und sei auf der Hut. Wink
der rider



Die Bilanz von 14 Tagen ist in der Tat ungewöhnlich. Meine längste Pechsträhne dauerte mal 5 oder 6 Tage am Stück.

Hoffentlich kommt bald die Wende rider. Viel Glück. Erzähl doch mal was über deine Casinos, würd ich gern mehr drüber erfahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adis



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 246

BeitragVerfasst am: 27.03.2006 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

@rider

Wie schon mal erwähnt kann ich sehr gut mit dir mitfühlen. Da es mir nicht viel anders geht. Aber auch wie du schon sagst, kann es trotz allem und ich gehe davon aus das es bei dir auch so ist, kein Geldverlust am Ende des Monats geben. Und das zeugt doch davon, das es doch mehr Spiele gibt wo man als Favorit gewinnt.

Deine gepostete Hand, naja so was passiert. Der Typ hat dich auf nem Blindsteel, callt erstmal und trifft dann seinen obenendet Straight. So was verlierst du halt in einem von vier bzw. in einem von fünf Fällen. Im richtigen Spiel wirst es eher nicht, weil es dort dann entsprechend nicht um 44Dollar gehen würde sondern um 400 oder noch mehr, und da wird auch keiner aus dem BB so einen Bet callen. Daher hast einfach im RL weniger Bad Beats, weil weniger schlechte Blätter gespielt werden.

Ich weiss nicht was du dir vorstellst wie beschissen werden kann. Aber bin noch auf keine Möglichkeit gestoßen außer Bandenspiel und so was. Da ist die Gefahr für mich größer im RL beim Pokern beschissen zu werden. Und glaub mir auch wenn ich selbst erst knapp seit 8Jahren spiele, habe ich schon manch ein Hinterhofcasino gesehen und Pokern überhaupt erst durch einen Falschspieler gelernt. Aber was Online machbar sein soll weiss ich nicht, bzw. ist mir noch keine Idee gekommen.


gruß Adis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 55, 56, 57 ... 299, 300, 301  Weiter
Seite 56 von 301

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.