Das Poker Rakeback Forum von Poker-Tester.com

 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen    RegistrierenRegistrieren    ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin  


Wie läufts denn so?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 299, 300, 301  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 02.11.2005 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wahnsinn, picknicker. Herzlichen Glückwunsch. Gib uns doch mal etwas mehr information, please.

Wieviele Spieler waren drin? Hast du immer im richtigen Moment die richtige Karte bekommen (nach der rebuyphase) oder wie kam das Ergebnis zu stande? Hattest du Situationen die du besonders gut gemeistert hast? Oder war es (ehrlich) fast nur Glück?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chefhase



Anmeldedatum: 27.10.2005
Beiträge: 555
Wohnort: Detmold

BeitragVerfasst am: 02.11.2005 22:23    Titel: Pech Antworten mit Zitat

Hallo!
Habe die letzten Tage das Pech an den Fingern.
Bin gerade aus dem 10$ um 23.00 Uhr bei BAW rausgeflogen.
Da spielen einfach zu viele Harakiris mit. Hatte AK,raise auf 300,
einer callt.Flop war 925K rainbow. Ich checke,der andere erhöht auf 600.
Ich erhöhe auf 1200,er ALL-Inn. Ich gehe mit,er hat 10,9 und auf dem
River eine 10. Ich war draußen und er hatte Glück.
Ähnliches ist mir gestern passiert. Ich denke wirklich die 30-50 $ Tourniere sind da anders, vor allem das 50er. Da denken die Leute mehr mit und spielen nicht so harakiri.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sutti
Moderator


Anmeldedatum: 31.08.2005
Beiträge: 1344
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mann mann mannnnnnn. Lief es doch in den letzten Tagen bei Everest so erfolgreich... und jetzt das. Innerhalb einer Stunde ca. $800 verloren.

KK gegen AK river Straight verloren,
AK gegen A Pik 9 Pik verloren, River Flush
(In beiden Fällen waren wir schon vorher all-in und ich war bis zum River in Führung.)
AA gegen 33 Nach dem Flop war er all-in und fängt aufm River ne 4 um seine 2-6 Straight zu füllen.
A Herz K Herz 3 way all-in der Gewinner hatte 7 Karo 8 Karo und hat eine Straight gemacht.
Und das aktuellste AQ mit A auf dem Board, er gewinnt mit 333

Ich habe richtig Angst weiter zu spielen... aber ich muss ja irgendwie alles wieder zurück gewinnen


*Edit
mal ganz von den kleineren Sachen wie Straight vs. Flush abgesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
picknicker6



Anmeldedatum: 24.10.2005
Beiträge: 203

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 07:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

@stevestrong (kleiner Turnierbericht):

Leider sind die Turnier bei Everest nicht grade gut besucht bzw. gibt es keine hohen Buy-Ins (maximal 11$ fuer die taeglichen Turniere).

Das Turnier war gekennzeichnet als Entry Satelittenturnier fuer die French Open, d.h. wenn du dort erster oder zweiter wirst, bekommst du einen Platz im Online Qualifikationsturnier fuer die French Open (100$ Buy In).

Bei diesem Turnier war der Buy In 5$, in der ersten Stunde konnten so viele Rebuys gemacht werden wie man lustig ist und bezahlen kann (5$ pro Rebuy - logisch).

Am Anfang spiele ich sehr wenige Blaetter selbst die besseren schau ich mir an und wenn jemand All In geh geh ich auch mal A9 oder D10 etc. raus einfach weil die Gefahr zu gross ist gegen einen Idioten mit 44 rauszufliegen. So habe ich es auch gestern gemacht und am Anfang lief es sogar ganz ordentlich ich war ziemlich schnell so bei 500 Chips einmal mit nem AK gegen 99 und einmal QQ gegen irgendwas anderes....tja und dann gings mal richtig bergab innerhalb von 20min war so ziemlich alles weg. Die meisten holen sich in den TUrnieren doch viele Rebuys so dass am Ende der ersten Stunde noch 16 Spieler uebrig waren ich hatte mich auf 171 Chips runter gewirtschaftet und der Chipleader hatte zu diesem Zeitpunkt schon 1500 Chips. Ich habe mir dann zu diesem Zeitpnkt das dritte Mal Chips gekauft und lag bei 271 Chips.

Nun gabs eigentlich nur noch zwei interessante Situationen ich musste zwanfsweise einmal mit 28,50 Chips ALL IN gehen dankenswerterweise waren die restlichen 6 Alle so gnaedig mitzuziehen, da hatte ich AJ und es kam J hoch.

Das zweitemal wo ich All IN gehen musst war als ich AK hatte und zwei weitere Mitspieler All In gegangen sind. Da kam dann AA hoch und ich war bei komfortbalen 400 Chips bei 3 weiteren Mitspielern und dann habe ich es einfach ausgessesen. Viele Spieler wollen es nach 2h einfach wissen, wenn du dann erkennst dass du selbst mit 100 Chips besser als sie bist, jhast du schon so gut wie gewonnen. Tja und so haben sich dann die anderen schoen beim Chipleader ne blutige Nase geholt und als der letzte ALL IN ging hatte ich grade noch 18 lumpige Chips, aber er hat verloren und so wurde ich Zweiter.

Unterschied zwischen zweitem Platz und dritten (erheblich)

3.Platz 20,90$ Dollar

2.Platz 109$ Platz im Qualifikationsturnier (Buy In 100$) das heisst eigentlicher Gewinn 209$.

1. Platz 109$ Platz im Qualifikationsturnier (Buy In 100$) das heisst eigentlicher Gewinn 209$.

Insofern glaube ich schon, dass ich nicht nur Glueck hatte, sondern sehr gut gespielt habe. Haette einer meiner Gegner am Ende die Geduld aufgebracht waere ich aufgrund der Blinds und Antes von alleine rausgeflogen. Ich behalte die Spiele nicht immer so im Kopf aber ich werds versuchen oefters mal zu machen und Screenshots anzufertigen.

@sutti: In der Ruhe liegt die Kraft. Nix ueberstuerzen auch wenn 800$ schon heftig sind. Mein Tag lauft meistens so ab 300$ am morgen verspielen und wenns gut lauft am Abend mit 100 oder 200$ plus pennen gehen (vielleicht sollte ich morgens nicht spielen).

Grss
pick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 03.11.2005 11:33    Titel: Re: Pech Antworten mit Zitat

Chefhase hat Folgendes geschrieben:
Ich denke wirklich die 30-50 $ Tourniere sind da anders, vor allem das 50er. Da denken die Leute mehr mit und spielen nicht so harakiri.


50-Dollar-Turnier: ja, da wird besser gespielt.
30-Dollar-Turnier: Nein, du hast genauso Idioten die dir mit jeder Hand alles zahlen und dann mit Glück gewinnen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BennoOnline
Moderator


Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 1012
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 04.11.2005 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss nicht , ob ich weinen oder lachen soll.
Aber es gibt nur eine Seite auf der ich wirklich zurecht komme, wahrscheinlich weil die anderen noch schlechter sind als ich.

Erst mal das negative:
ich habe in den letzten Wochen der Versuchung nicht widerstanden verschiedene Bonusse bei Pokersites abräumen zu wollen, und das läuft immer darauf hinaus, dass am Ende mein BuyIn verspielt ist und der Bonus dumm rum steht.
Wahrscheinlich bin ich zu blöd für das Bonus-Whoring.
Oder es liegt daran, dass ich NL spiele und Amplitude von Gewinn/Verlust

Zu guter letzt habe ich gestern bei Holdempoker am $1NL Tisch wieder einen reingewürgt bekommen, als ich im BB mit A-3 ein Straight floppe 2-4-5, und am Ende durch einen 5 auf dem River gegen ein FullHouse mit Pocket 2ern gelaufen bin.

Nun das Positive:
Es gibt eine Seite , und es ist meine Lieblingsseite, und wer dort mal spielen will , den empfehle ich gerne weiter Laughing , auf der mich gestern das Glück über 2.5h in der Sonne strahlen liess.
Ich habe einen 6er und einen 10er $2NL Tische gespielt. Erst am 10er Tisch 2x ein BuyIn über $100 verloren, dann aber das dritte BuyIn mit einem Set Queens zu einem erfolgreichen Abend werden lassen.
Am 6er Tisch sass ich links von einem Maniac, der in den ersten Händen, den anderen Spielern so alles abnahm, was die hatten. Woraufhin ich mir erstmal Notizen machte Smile . Der Maniac baute innerhalb einer Stunde seinen Stack von 100 auf 550 auf, aber dann kam meine Zeit.....
erst habe ich im BB mit K-5s gelimpt und einen Flush getroffen, auf dem Flop kam vom Maniac der Pot Bet und mein Call, Turn bringt nichts, aber er macht einen $50 Turnbet und ich gehe All-In , er überlegt und folded. Ich hatte ihn auf Semi-Bluff mit dem As für das Flush, da seine Spielweise so war, dass er mit Semi-Bluff und PotBets spielte. Er hatte also noch 470 und ich hatte etwas über 300, dann kam wieder eine Hand, in der ich die Nuts hatte mit einer Strasse , er callt meinen All-in und verliert weitere 300 an mich. Am Ende habe ich den Tag mit einem sehr schönen Plus abgeschlossen.
Heute starte ich die nächste Runde.

es grüsst
BennoOnline
_________________
Games: Holdem NL,STT,MTT
PokerBlog: GermanPokerTeam - last update 16.09.08
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
gerlihard
Phil Hellmuth Wannabe


Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 1974
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 04.11.2005 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

BennoOnline hat Folgendes geschrieben:
Es gibt eine Seite , und es ist meine Lieblingsseite, und wer dort mal spielen will , den empfehle ich gerne weiter


Na welche Seite ist das denn jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BennoOnline
Moderator


Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 1012
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 04.11.2005 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

gerlihard hat Folgendes geschrieben:
BennoOnline hat Folgendes geschrieben:
Es gibt eine Seite , und es ist meine Lieblingsseite, und wer dort mal spielen will , den empfehle ich gerne weiter


Na welche Seite ist das denn jetzt?


hehe....hatte ich wohl vergessen zu schreiben:

ich spiele hauptsächlich bei Pokerchamps.com , der Seite von Gus Hansen. Angesiedelt sind die in Malta, viele Skandinavier und Amis sind dort (anzahl spieler ca. 2500-3000).
Es ist eine NL lastige Seite, vom Microlimit bis hoch zu $2NL findet sich immer was, manchmal auch im $4NL Bereicht.
Ein Highlight ist das CashFlow Programm, bei dem es jeden Freitag "contributed" RakeBack in den Account gibt.
Für mehr Infos könnt Ihr mich gerne anquatschen oder auf meiner Seite nachschauen, da habe ich mal ein wenig zusammengeschrieben.

Achja, und wenn Ihr Euch dort mal anmelden wollt, dürft Ihr das gerne über mich machen Laughing .

es grüsst
BennoOnline
_________________
Games: Holdem NL,STT,MTT
PokerBlog: GermanPokerTeam - last update 16.09.08
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
albert m.



Anmeldedatum: 14.10.2005
Beiträge: 61
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 05.11.2005 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
BennoOnline hat Folgendes geschrieben:


ich spiele hauptsächlich bei Pokerchamps.com , der Seite von Gus Hansen. Angesiedelt sind die in Malta, viele Skandinavier und Amis sind dort (anzahl spieler ca. 2500-3000).
Es ist eine NL lastige Seite, vom Microlimit bis hoch zu $2NL findet sich immer was, manchmal auch im $4NL Bereicht.


was die grafik betrifft, gefällt mir Pokerchamps bisher am besten von
allen rooms, aber leider sieht das angebot für limit games nicht gerade
rosig aus, wie Benno schon geschrieben hat.
um sich den room näher anzusehen, braucht man sich nicht gleich
anzumelden, man kommt auch so an die tische und kann sich in ruhe
umsehen.
cu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HorstWorst



Anmeldedatum: 18.09.2005
Beiträge: 55
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 06.11.2005 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hab es gestern an den Final Table der $5000-Freeroll bei bet365 geschafft und bin 3. für $375 geworden. Aber höchst ärgerlich rausgeflogen. Mad

Habe gegen Ende des Turniers zwei Pockets in Folge bekommen und war dann Chipleader. Nachdem ich auch noch den Zweiten mit TwoPair ausgenommen habe, bin ich mit einem 3-1 Chiplead an den FT .... hatte also dreimal so viel wie der Zweite und fast die Hälfte aller Chips.

Habe dann ruhig gespielt und bin nur mit guten Blättern rein. Der Typ rechts neben mir hat währenddessen mit viel Glück den Tisch "aufgeräumt" und ehe ich mich versah, waren wir nurnoch zu dritt ... wir beide mit jeweils um die 3,5Mio und der Shorty uns gegenüber mit ~500.000

Bekomme dann 62o im Blind, kein Raise und treffe im Flop das Middlepair. Der Typ rechts macht einen 100k-Bet, den ich auf 300k raisen will.

Und erst als meine Chips schon in der Mitte liegen, merke ich, dass ich dank Primas umständlichem Scrolldown-Menü für die Bets über 3 Mio in den Pott geworfen habe.

Naja, er callt mit TP ... und raus.

Verflucht, der zweite wäre auf jeden Fall drin gewesen .... naja, ich gebe mir heute bei der $30.000-Freeroll bei bet365 eine zweite Chance ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thecortster
Moderator


Anmeldedatum: 05.09.2005
Beiträge: 1611
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.11.2005 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

BennoOnline hat Folgendes geschrieben:
ich spiele hauptsächlich bei Pokerchamps.com , der Seite von Gus Hansen. Angesiedelt sind die in Malta, viele Skandinavier und Amis sind dort (anzahl spieler ca. 2500-3000).
Es ist eine NL lastige Seite, vom Microlimit bis hoch zu $2NL findet sich immer was, manchmal auch im $4NL Bereicht.
Ein Highlight ist das CashFlow Programm, bei dem es jeden Freitag "contributed" RakeBack in den Account gibt.

Pokerchamps wurde übrigens auch vor ein paar Tagen von betfair aufgekauft. Das heißt, es kommen bald ein paar Sportwetter in den Spielen dazu, was natürlich für Pokerspieler sehr gut ist Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chefhase



Anmeldedatum: 27.10.2005
Beiträge: 555
Wohnort: Detmold

BeitragVerfasst am: 06.11.2005 21:20    Titel: Habe ich noch nie erlebt Antworten mit Zitat

Habe gerade beim 30$ NL um 21.00Uhr bei BAW mitgespielt.
Sowas habe ich noch nie gehabt seitdem ich Poker spiele.
77 Minuten lang bekomme ich nichts, die höchste Karte war D8.
Habe dann nur noch 600 Chips,bekomme dann das erste mal gute Karten
AK, gehe all in und verliere gegen 44. 77 Minuten voller Frust.
Frage: hat das schon jemand gehabt,über eine Stunde kein paar,kein
König,kein Ass? Das ich mich überhaupt solange durchgeschleppt habe
ist schon ein Wunder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevestrong



Anmeldedatum: 19.09.2005
Beiträge: 494

BeitragVerfasst am: 07.11.2005 10:30    Titel: Re: Habe ich noch nie erlebt Antworten mit Zitat

Chefhase hat Folgendes geschrieben:

Frage: hat das schon jemand gehabt,über eine Stunde kein paar,kein
König,kein Ass? Das ich mich überhaupt solange durchgeschleppt habe
ist schon ein Wunder.


Ich denke jeder der länger dabei ist kennt solche Phasen. Ist wirklich nichts besonderes, am besten du gewöhnst dich daran, wird öfters kommen. Hier ist einfach Geduld gefragt. Man muss dem Drang widerstehen mit einer mittleren Karte zu viel zu riskieren. Mit dem AK und deinem Chipstand war das allin sicher okay, gegen ein Paar verloren ist normal, cointoss halt.

Bei mir lief es gestern genau umgekehrt. Im Cashgame konnte ich mich an 2 Tischen parallel vor AA,QQ, etc. kaum retten. Dazu mit kleinen Paaren und Axs wie bescheuert den Flop getroffen. Da ich eine Monsterhand nach der anderen aufdeckte konnte ich auch noch blinds klauen wie verrückt. Solche Tage müsste es öfters geben, seufz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
circa



Anmeldedatum: 04.11.2005
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: 10.11.2005 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Boah heute der Tag...

20$ BuyIn (baw.com)
Bestimmter Player raiset die ersten 3 Runden andauernd, sollte man natürlich nicht machen aber Call mit AJs late.
Gegner zeigt ATs und gewinnt mit Flush nachm Turn :/
Ok nicht so schlimm 30 Minuten später nächstes Turnier.

20$ BuyIn (Paf.fi)
111 Leute dabei, hatte in den 2 Stunden die ich dabei war KEINE EINZIGE PREMIUM HAND (AK-AT, hohe Pocket Pairs etc.)
Konnte mich durch ein wenig Glück (KTs late Call, Flush nach Flop und 2 Gegner All-in) zwischenzeitlich auf Rang 7 spielen!
Aber die Blinds wuchsen kurz vor der 2.Pause musste ich nochmal was riskieren, All-in Mit K5s Gegen callt mit QJs Flop: T35 Turn: K wow Two Pair doch nochwas drin für mich und schied dann durch überraschendes Ace aufm River aus...
Ratet mal auf welchem Platz? Natürlich genau 1 Platz vorm Final Table Sad
Trotzdem gut wenn man vergleicht das meine beste Pocket Hand im Turnier 77 war !!!

Manchmal wills echt nicht sein, morgen gehts weiter ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Moderator


Anmeldedatum: 09.11.2005
Beiträge: 2047
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 10.11.2005 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Dadurch, dass die FH zeitaufwändiger ist als ich dachte komm ich in letzter Zeit eher selten zum Spielen. Heute mal weniger Stress, daher bin ich grad im 2500 guaranteed bei BAW. Hätte fast meine Nerven verloren als ich gerade bei einem Full gegen einen zahlungswilligen Gegner die Verbindung plötzlich weg war. Zum Glück nahm er meinen Final bet noch an und ich konnte den Pot holen. Bin zwar in den nächsten Händen bis ich wieder drin war durch die Blinds gewandert, aber was solls. Momentan noch 177 von 287 Spielern, ich liege auf Platz 23.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Poker-Tester.com Foren-Übersicht » Online Poker Alle Zeiten sind GMT


Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 299, 300, 301  Weiter
Seite 7 von 301

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.